503 Einträge wurden gefunden
Sonnenuntergang auf der Musenalp
Geführte Wanderung Sa 17.08.2024 • Zentralschweiz

Sonnenuntergang auf der Musenalp

Zu einer ungewohnten Zeit schnüren wir unsere Wanderschuhe zum Sonnenuntergang auf der Musenalp. Beim Gipfelkreuz angekommen, geniessen wir den weiten Blick ins Tal und das Farbenspiel am Himmel beim Sonnenuntergang um 20.35h. Je nach Wetterlage kann das Sinken der Sonne mit einem beeindruckenden Farbenspiel verbunden sein, das manchmal nicht nur im Abendrot erstrahlt, sondern auch gelbe, violette oder gar grüne Farbtöne aufweist.
Sur les traces du château de Spiegelberg **
Geführte Wanderung Sa 17.08.2024 • Jura

Sur les traces du château de Spiegelberg **

"La randonnée se déroule au départ de la gare du Noirmont, dans une vallée profondément encastrée, au fond de laquelle s'écoule le Doubs. L'itinéraire descend en forêt jusqu'au fleuve qu'il rejoint à La Goule où se trouve un restaurant offrant une vue magnifique sur l'eau. Relativement plat, le chemin longe ensuite le Doubs, qui représente la frontière entre la Suisse et la France. Sur ce tronçon, le fleuve est entièrement français. Au restaurant du Theusseret, où l'itinéraire bifurque et la montée débute, vous pourrez goûter à la célèbre truite en admirant la vue sur la cascade de la digue. Revigoré, vous entamez la montée sur un chemin de montagne jusqu'au lieu-dit Chez-le-Bolé. Ce tronçon en forêt est très raide et glissant. Il est sécurisé par des chaînes et quelques courtes échelles. Ne ratez pas l'abri dans la falaise de Blanche-Eglise. Le chemin se poursuit au pied de l’arête des Sommêtres, très prisée des grimpeurs. Tout au fond, vous pourrez effectuer un circuit jusqu'aux ruines du château de Spiegelberg. Les seigneurs de Spiegelberg érigèrent ce château au Moyen Âge sur l’arête affutée. Les falaises y tombant presque à pic, il était jadis réputé imprenable. Un refuge se trouve aujourd'hui au même endroit. Il vaut la peine de faire une pause sur ces hauteurs: l'arête des Sommêtres est l'un des points les plus aériens du canton du Jura et offre un panorama magnifique sur la vallée du Doubs, la France et une partie des Franches-Montagnes. "
Zur Iddaburg
Geführte Wanderung Sa 17.08.2024

Zur Iddaburg

Diese eher kurze, aber durch ihre Höhenmeter etwas sportliche Wanderung beginnt in Gähwil. Zunächst geht es meist über Feld- und Wiesenwege bergauf in Richtung Iddaburg. Schon nach 45 Minuten, beim Lämmligarten, ist der Aufstieg fast geschafft. Im Wald folgen nun die letzten rund 55 Höhenmeter bis zur Iddaburg, mit 965 Metern über Meer ist sie der höchste Punkt der Wanderung.Bei klarem Wetter bietet sich eine herrliche Aussicht auf den Bodensee und auf die Alpengipfel. Ein Blick in die Wallfahrtskirche darf nicht fehlen, sie wurde 1933/1934 erbaut. Ebenso gehört ein Abstecher in die Lourdes-Grotte dazu, sie geht auf den Wallfahrtspriester Jakob Tribelhorn zurück.Den steilen Iddaburgweg geht es nun hinunter nach Hüttenstetten. Um nicht der stark und schnell befahrenen Strasse nach Fischingen entlang wandern zu müssen, führt eine Schlaufe mit 100 zusätzlichen Höhenmetern via Gadenwis und Bülegg zum Weiler Underernstel. Der Murg entlang erreicht der Wanderweg nun das Kloster Fischingen.Hier bietet sich die Auswahl, ein Blick ins Kloster zu werfen, sich in der «Klosterschenke» ein Bier der Brauerei Pilgrim zu genehmigen oder den Heimweg anzutreten. Wer genügend Zeit zur Verfügung hat, wählt an diesem Sommertag vielleicht alle drei Varianten...
Die Birs, Lebensader einer Region
Geführte Wanderung So 18.08.2024 • Nordwestschweiz

Die Birs, Lebensader einer Region

In Zusammenarbeit mit dem Museum Laufental ----------------------------------------------Alle Detailangaben (Karte, Route, Hin-/Rückreise, etc.) zur Wanderung finden Sie im PDF
Zum Doppelkreuz auf Haldigrat
Geführte Wanderung So 18.08.2024 • Zentralschweiz

Zum Doppelkreuz auf Haldigrat

Eine abwechslungsreiche Rundwanderung zum Haldigrat. Eindrucksvolle Aus-, Weit- und Tiefblicke sind garantiert.
Haute-Borne **
Geführte Wanderung So 18.08.2024 • Jura

Haute-Borne **

Nous montons par un sentier jusqu'au Béridier et depuis là nous prenons un autre sentier pour arriver à l'Envers de la Chaive. Ensuite, nous rejoindrons la Haute-Borne ou nous dinerons. Nous redescendrons par le sentier Bourquin puis le stand de tir et retournons au point de départ.
Alpwanderung im Mittleren Toggenburg
Geführte Wanderung So 18.08.2024 • Nordostschweiz

Alpwanderung im Mittleren Toggenburg

Die Rundwanderung beginnt in Wattwil und führt über wenig begangene, schöne Wege. Schon bald nach dem Start beginnt die Steigung über das ehemalige Chloster zum Kapf. Im Steintal bietet sich bereits Gelegenheit, die prächtige Aussicht auf Speer, Churfirsten und Alpstein sowie das Obertoggenburg zu geniessen. Der nächste Aufstieg zur Stämisegg führt durch den Wald und schon öffnet sich die Sicht ins weite Untertoggenburg, bei klarer Sicht sogar bis zum Bodensee. Auf der Egg biegen wir rechts ab und erreichen Gruben. An diesem schönen Aussichtspunkt verweilen wir und machen Mittagsrast im dortigen Bergrestaurant. Frisch gestärkt wandern wir auf abwechslungsreichen Wegen zurück nach Wattwil.
Höhenwanderung Walenpfad
Geführte Wanderung Di 20.08.2024 • Zentralschweiz

Höhenwanderung Walenpfad

Herrliche Höhenwanderung vom Brunni in Engelberg nach Bannalp. Uns erwartet eine wunderbare und massive Bergwelt rund um die Walenstöcke und Panorama bis ins Mittelland. Zuerst laufen wir über sanfte Wiesen und kommen dann auf alpinem Weg vorbei am Bannalpsee.
R 51 : Bettmerhorn - Märjela - Unners Tälli - Fiescheralp
Geführte Wanderung Mi 21.08.2024 • Wallis

R 51 : Bettmerhorn - Märjela - Unners Tälli - Fiescheralp

Magnifique randonnée le long du plus long glacier des Alpes. / Wundervolle Wanderung entlang dem längsten Gletscher der Alpen.
Wanderweekend Arosa - Tourismus mal anders (GR)
Geführte Wanderung Do 22.08.2024 • Südostschweiz

Wanderweekend Arosa - Tourismus mal anders (GR)

Mit dem Zug in Litzirüti eingetroffen, geben wir das Gepäck zum Transport ins Hotel ab. Anschliessend wandern wir Richtung Arosa durch das Tal bis zum Stausee, wo wir am Ufer unsere Mittagspause machen. Weiter geht es, meistens an der Plessur entlang, zum Müliboden und dann Richtung Hotel Hohe Promenade. Nach Bezug der Zimmer treffen wir uns um 16 Uhr zum Apéro.
R 52 : Le Flon - Lac de Taney - St-Gingolph
Geführte Wanderung Sa 24.08.2024 • Wallis

R 52 : Le Flon - Lac de Taney - St-Gingolph

Entre lac de montagne et Léman
Von der Rebe ins Glas Teil 5
Geführte Wanderung Sa 24.08.2024 • Mittelland

Von der Rebe ins Glas Teil 5

Von La Neuveville nach Twann -------------------------------------------------------------- Alle Detailangaben (Karte, Route, Hin-/Rückreise, etc.) zur Wanderung finden Sie im PDF
Séjour / Aufenthalt 7: De Sivez à Mauvoisin / Von Siviez nach Mauvoisin
Geführte Wanderung Sa 24.08.2024 • Wallis

Séjour / Aufenthalt 7: De Sivez à Mauvoisin / Von Siviez nach Mauvoisin

Vous avez la possibilité de passer un week-end en itinérance, avec une nuit dans la légendaire cabane de Louvie. Au départ de Nendaz, vous franchirez le col du même nom à 2921 mètres d'altitude, après être passé par Cleuson, par la Cabane St-Laurent et le Lac du Grand-Désert. Le lendemain, par un chemin moins alpin, en passant par les cols du Bec d’Aigle et de la tête de Sarchlau, vous terminerez au barrage de Mauvoisin. / Sie haben die Möglichkeit, ein Wochenende auf Wanderschaft zu verbringen, mit einer Übernachtung in der legendären Louvie-Hütte. Von Nendaz aus überqueren Sie den gleichnamigen Pass auf 2921 m Höhe, nachdem Sie Cleuson, die Cabane St-Laurent und den Lac du Grand-Désert passiert haben. Am nächsten Tag werden Sie auf einem weniger alpinen Weg über den Bec d'Aigle-Pass und den Sarchlau-Kopf am Staudamm von Mauvoisin enden.
Sentier du Hoher Kasten	*** et l' Auberge de Montagne ***
Geführte Wanderung Sa 24.08.2024 • Zentralschweiz

Sentier du Hoher Kasten *** et l' Auberge de Montagne ***

1er jour - Hoher Kasten - Brüsilau / 16,5 km, env. 5h30 C'est en téléphérique que nous rejoindrons le Hoher Kasten, d'où nous pourrons y admirer un panorama à 360°! L'itinéraire nous mènera au Bollenwees, là une pause au bord du Fählensee sera la bienvenue. En point de mire le massif de l'Alpstein avec le Säntis; nous retournerons sur Brüsilau en passant par le Sämtisersee. 2e jour: Wasserauen - Ebenalp / 7,5 km, env. 3h15 Une première montée nous mènera au charmant lac de Seealp. Au fond se dresse majestueusement le Säntis. L'ascension jusqu'à Äscher sera assez éprouvante, en effet le sentier de montagne grimpe raide. Nous serons toutefois récompensés en découvrant tout là-haut, la star de cette randonnée, l'auberge de montagne! De construction particulièrement osée, cette bâtisse a été collée au pied d'une falaise haute de plus de 100 mètres. Le téléphérique nous redescendra ensuite en quelques minutes dans la vallée à Wasserauen.
Wanderung zur Cavardiras Hütte
Geführte Wanderung Sa 24.08.2024 • Südostschweiz

Wanderung zur Cavardiras Hütte

Mit der Wanderausrüstung gepackt für zwei Tage treffen wir uns nach der Zugfahrt in Erstfeld. Das Alpentaxi bringt uns anschliessend hoch zur Alp Guferen auf fast 1300m.ü.M. Von da aus steigen wir durch das naturbelassene Brunnital hoch zur Camona da Cavaridiras, wo wir die Nacht auf fast 2700m.ü.M. verbringen. Ausgeruht und gestärkt vom Frühstück steigen wir am zweiten Tag durch das Val Russein ab zum Bahnhof Sumvit-Cumpadials. Von da aus reisen wir individuell nach Hause oder mit dem Zug in rund drei Stunden zurück nach Schwyz. Anmeldung: Bis spätestens 11. August 2024 mit Angabe von allfälligen Allergien"
Höhenweg einmal anderst
Geführte Wanderung So 25.08.2024 • Südostschweiz

Höhenweg einmal anderst

«Halt auf Verlangen» heisst es, wenn man in Laret aussteigen will. Genau das wollen wir, denn hier startet unsere Wanderung. Von Davos Laret aus folgen wir dem Wanderweg in Richtung Ried. Nach kurze Aufstieg folgt ein munteres Auf und Ab zum höchsten Punkt unserer Wanderung. Auf dem Chalbersäss geniessen wir die verdiente Rast und die grandiose Aussicht. Der Rückweg führt uns über die Serneuser Schwendi hinunter zum Zielort Klosters.
Naturgenuss am Geltenschuss
Geführte Wanderung So 25.08.2024 • Berner Oberland

Naturgenuss am Geltenschuss

Die Bergrundtour beginnen wir unweit vom namhaften Louenensee im Berner Oberland. Weit hinten im Louenental führt ein verwurzelter Wanderpfad durch ein steiles Waldstück zu einer Brücke. Dahinter eröffnet sich eine grüne Hochebene mit grasenden Kühen, saftigen Alpweiden und einem imposanten, laut tosenden Wasserfall, dem Geltenschuss. Nach dem flachen Teilstück steigen wir erneut steil auf und erreichen nach weiteren 400 Hm die Geltenhütte SAC, wo wir die Mittagspause verbringen. Anschliessend wandern wir via Geltentrittli, gesichert durch eine 6m hohe Leiter, zum Chüetungel und steigen dann ab zurück zum Ausgangspunkt. (Trittsicherheit erforderlich)
Übers Sihlseeli ins Innterthal
Geführte Wanderung So 25.08.2024 • Zentralschweiz

Übers Sihlseeli ins Innterthal

Die Wanderung führt vom Ausganspunkt Gripschli zum Ursprung der Sihl dem Sihlseeli. Weiter über den Saaspass zum Schwialppass und zum Ziel im Innerthal
Halbtageswanderung Region Sarganserland/Werdenberg
Geführte Wanderung Di 27.08.2024 • Nordostschweiz

Halbtageswanderung Region Sarganserland/Werdenberg

Route, Treffpunkt und -zeit werden kurzfristig von der Wanderleitung festgelegt. Auskunft über die Durchführung erhalten Sie jeweils am Tag vor der Wanderung über das Wandertelefon 071 383 30 31.
Von der Bannalp übers Rot Grätli nach Engelberg
Geführte Wanderung Di 27.08.2024 • Zentralschweiz

Von der Bannalp übers Rot Grätli nach Engelberg

Eine lange abwechslungsreiche Wanderung, mit teilweise alpinem Charakter. Der Übergang Rot Grätli bildet eine gefahrlose Verbindung zwischen dem Grosstal (Isental) / Bannalp und Engelberg. Talwärts besuchen wir die Rugghubelhütte SAC und wandern weiter zur Bergstation Brunni. Sessellift und Seilbahn führen uns nach Engelberg.
Dem Doubs entlang
Geführte Wanderung Mi 28.08.2024 • Jura

Dem Doubs entlang

Gemütliche Wanderung mit reduziertem Wandertempo von Ocourt nach St-Ursanne -------------------------------------------------------------- Alle Detailangaben (Karte, Route, Hin-/Rückreise, etc.) zur Wanderung finden Sie im PDF
Zwei Tage im Alpstein
Geführte Wanderung Mi 28.08.2024 • Nordostschweiz

Zwei Tage im Alpstein

stein bietet eine wundervolle Flora und beindruckende Aussichten. Trotz der Nähe zu den bekannten Ausflugszielen, wie Säntis, Lisengrat und die Schwegalp, führt uns die Route weg von der breiten Masse. Die Zwinglipasshütte bietet eine wunderbare Aussicht auf die Churfirsten. Am zweiten Tag sind wir auf dem geologischen Alpstein Wanderweg unterwegs.
Wildbeeren am Aawasser
Geführte Wanderung Sa 31.08.2024 • Zentralschweiz

Wildbeeren am Aawasser

Die Natur hält für Mensch und Tier viele Wildfrüchte bereit. Nicht alle sind für den Menschen geniessbar. Essbare Beeren sind wertvolle Vitaminspender der Natur und eine willkommene Stärkung für das Immunsystem. An diesem Nachmittag werden sie Wildfrüchte kennenlernen, um giftige von den ungiftigen unterscheiden zu können.