Ausbildung Wanderleiter:in

Image
Wanderleiter:in werden

Wanderleiter:in – Hobby aus Leidenschaft oder Traumjob

Wie wird man eigentlich Wanderleiter:in? Bei der Ausbildung wird grundsätzlich zwischen zwei Zielgruppen unterschieden: Freiwillige und Profis.

Ausbildung für freiwillige Wanderleiter:innen

Jährlich bieten die kantonalen Wanderweg-Fachorganisationen knapp 1200 geführte Wanderungen mit rund 23 000 Teilnehmenden an. Diese werden mehrheitlich von Freiwilligen organisiert und geleitet. Eine Aufgabe, die auch Sie reizt? Prima! Gerne stellen wir unser esa-Ausbildungsangebot vor. 

Die esa-Leiterkurse richten sich an Interessierte, die als freiwillige Wanderleiter oder Wanderleiterin in Vereinen und anderen Non-Profit-Organisationen Wanderungen oder Schneeschuhtouren leiten wollen. Die Schweizer Wanderwege führen folgende esa-Leiterkurse durch:

esa-Leiterkurs «Bergwandern T2»

Der Kurs richtet sich an Personen, die Wanderungen und einfache Bergwanderungen bis T2 leiten möchten. Voraussetzung: Die Teilnehmenden bewegen sich auf Bergwanderwegen sicher und können täglich Wanderungen bis 400 Höhenmeter bewältigen. Erfolgreiche Absolventen und Absolventinnen erhalten die Anerkennung «esa-Leiter:in Bergwandern T2».

Image

esa-Leiterkurs «Bergwandern T3»

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die Bergwanderungen bis Schwierigkeit T3 leiten möchten. Voraussetzung: Interessierte sind auf schwierigen Bergwanderwegen bis T3 trittsicher sowie schwindelfrei unterwegs und können täglich Wanderungen bis 800 Höhenmeter bewältigen. Sie haben bereits Erfahrung in der selbständigen Planung von Wanderungen, können Karten lesen und haben bereits Alpinwanderungen (T4) gemacht. Erfolgreiche Absolventen und Absolventinnen erhalten die Anerkennung «esa-Leiter:in Bergwandern T3».

Image

esa-Leiterkurs «Schneeschuhwandern WT2»

Der Kurs richtet sich an Personen, die Schneeschuhtouren bis Schwierigkeit WT2 leiten möchten. Spuranlage und Anwendung der Lawinen-Ausrüstung gehören zum Kursprogramm. Voraussetzung: Interessierte können Schneeschuhwanderungen bis 400 Höhenmeter bewältigen, können sich sicher im Gelände bis WT3 bewegen, haben bereits Erfahrung in der selbständigen Planung von Schneeschuhtouren bis WT2 und können Karten lesen. Erfolgreiche Absolventen und Absolventinnen erhalten die Anerkennung «esa-Leiter:in Schneeschuhwandern WT2».

Image

Anforderungen

Neben den genannten spezifischen Anforderungen benötigen die Teilnehmenden einen absolvierten Nothilfe- oder Ersthelfer-Kurs (max. 5 Jahre zurückliegend).

Kursdauer

Die esa-Leiterkurse dauern sechs Tage (2 x 3 Tage, Fr - So oder Do - Sa).

Kosten

Die Kursgebühr beträgt 1500 bis 1700 Franken (inkl. Vollpension), je nach Kursorganisator.

Auskünfte und Anmeldung

Detaillierte Informationen und Anmeldeunterlagen erteilen die jeweiligen Kursorganisatoren.

Valrando

Wanderwege Graubünden

Nidwaldner Wanderwege

Berner Wanderwege

Ticino Sentieri

Kursorganisation

Die esa-Kurse werden von kantonalen Wanderweg-Fachorganisationen in drei Sprachregionen durchgeführt und finden im Rahmen des Programms «Erwachsenensport Schweiz esa» des Bundesamtes für Sport statt. Die Schweizer Wanderwege koordinieren das Kursangebot.

Werbung

Kursdaten esa-Leiterkurse

SWW 24-01 

Schneeschuhwandern (WT2)

Daten: 25.-27.1.2024 und 22.-24.2.2024

Ort: Muotathal / Niederrickenbach

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-02 

Schneeschuhwandern (WT2)

Daten: 8.-10.2.2024 und 21.-23.3.2024

Ort: St. Antönien

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Wanderwege Graubünden

SWW 24-03 

Randonnées raquettes (WT2)

Datum12.-14.1.2024 und 1.-3.3.2024

Ort: à définir

Kurssprache: Französisch

Anmeldung: Valrando


SWW 24-11 

Bergwandern (T2)

Daten: 25.-27.4.2024 und 30.5.-1.6.2024

Ort: Emmetten

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-12

Bergwandern (T2)

Daten: 9.-11.5.2024 und 13.-15.6.2024

Ort: Maienfeld

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Wanderwege Graubünden

SWW 24-13

Bergwandern (T2)

Daten: 19.-21.9.2024 und 17.- 19.10.2024

Ort: Emmetten

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege


SWW 24-14

Bergwandern (T3)

Daten: 30.4.-2.5.2024 und 25.-27.6.2024

Ort: Muotathal / Niederrickenbach

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-15

Bergwandern (T3)

Daten: 3.-5.5.2024 und 28.-30.6.2024

Ort: Muotathal / Niederrickenbach

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-16

Randonnée en montagne (T3)

Daten: 16.-18.5.2024 und 22.-24.8.2024

Ort: Sembrancher / Derborence

Kurssprache: Französisch

Anmeldung: Valrando

SWW 24-17

Bergwandern (T3)

Daten: 7.-9.6.2024 und 5.-7.7.2024

Ort: Diemtigtal / Habkern

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Berner Wanderwege

SWW 24-18

Bergwandern (T3)

Daten: 15.-17.8.2024 und 3.-5.10.2024

Ort: Trin

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Wanderwege Graubünden

SWW 24-19

Bergwandern (T3)

Daten: 16.-18.03.2024 und 18.-20.05.2024

Ort: Mugena

Kurssprache: Italienisch

Anmeldung: Ticino Sentieri




651d55acc468d

Erwachsenensport Schweiz esa ist ein auf den Breiten- und Freizeitsport ausgerichtetes Sportförderprogramm des Bundes. 

esa-Fortbildungsmodule

Mit dem Besuch eines esa-Fortbildungsmoduls können esa-Leiter:innen ihre zweijährliche Weiterbildungspflicht erfüllen und die esa-Leiteranerkennung erneuern.

Anforderungen

esa-Leiteranerkennung

Kursdauer

1-2 Tage

Kosten

Zwischen 40 und 150 Franken für 1 Tag und 500 Franken für 2 Tage

Auskünfte und Anmeldung

Detaillierte Informationen und Anmeldeunterlagen erteilen die jeweiligen Kursorganisatoren. 

Valrando

Wanderwege Graubünden

Nidwaldner Wanderwege

Berner Wanderwege

Ticino Sentieri


Kursdaten esa-Fortbildungsmodule

SWW 24-31

Tourenplanung und Orientierung mit digitalen Karten und Apps

Datum: 13.4.2024

Ort: Gurten / Wabern b. Bern

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Berner Wanderwege

SWW 24-32

Schwieriges Gelände, Anwendung Wanderseil und Hilfestellung

Daten:  4.-5.5.2024 (2 Tage)

Ort: Curaglia

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Wanderwege Graubünden

SWW 24-33

Tourenplanung und Orientierung mit digitalen Karten und Apps

Datum: 11.5.2024

Ort: Gurten / Wabern b. Bern

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Berner Wanderwege

SWW 24-20

Escursionismo e strumenti digitali

Datum: 18.05.2024

Ort: 6951 Bogno TI

Kurssprache: Italien

Anmeldung: Ticino Sentieri


SWW 24-34

Meteo et impact du réchauffement climatique en montagne

Datum: 1.6.2024

Ort: à définir

Kurssprache: Französisch

Anmeldung: Valrando

SWW 24-35

Höhenangst und Schwindel, was tun?

Datum: 7.6.2024

Ort: Klewenalp (Beckenried)

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-36

Kräuter und Blumen: zum Bestaunen und als Nothelfer unterwegs

Daten: 8.6.2024

Ort: Kt. Nidwalden

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-36

Vögel lauschen und beobachten

Daten: 21.6.2024

Ort: Nidwalden

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege


SWW 24-38

Erste Hilfe

Datum: 22.6.2024

Ort: Engelberg

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-39

Umgang mit Herdenschutzhund

Datum: 5.7.2024

Ort: Emmetten

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-40

Umgang mit Herdenschutzhund

Datum: 13.7.2024

Ort: Stockhorn (Erlenbach i.S.)

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Berner Wanderwege

SWW 24-41

Brame du cerf et observation de la faune 

Datum: 28.9.2024

Ort: Vercorin

Kurssprache: Französisch

Anmeldung: Valrando


SWW 24-42

Tourenplanung analog und digital

Datum: 22.9.2024

Ort: Niederrickenbach

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-43

Höhenangst und Schwindel, was tun?

Datum: 20.10.2024

Ort: Klewenalp (Beckenried)

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung: Nidwaldner Wanderwege

SWW 24-44

Moyens auxiliaires

Datum: 16.11.2024

Ort: à définir

Kurssprache: Französisch

Anmeldung: Valrando

2fcmyk_de

Erwachsenensport Schweiz esa ist ein auf den Breiten- und Freizeitsport ausgerichtetes Sportförderprogramm des Bundes. 

Werbung

Berufslehrgang Wanderleiter:in

Eine Karriere auf Wanderwegen

Wanderleiter:innen begleiten Einzelpersonen, Familien und verschiedene Gruppen zu den schönsten Naturschätzen. Sie kümmern sich um die Planung, gewährleisten die Sicherheit und vermitteln Wissen über Kultur, Topografie sowie Flora und Fauna. So machen auch Sie die Wanderwege zu Ihrem Arbeitsplatz.

Berufslehrgang Wanderleiter:in Schweizer Wanderwege

Traumjob Wanderleiter:in? Wer mit der Tätigkeit als Wanderleiter:in ein Haupt- oder Nebeneinkommen erzielen möchte, kann sich professionell ausbilden lassen.

Dauer

Der in Sommer-, Winter- und Zusatzmodule aufgebaute Lehrgang umfasst rund 50 Unterrichtstage in 12 Modulen und vermittelt fachspezifische Themen.

Abschluss

Wer alle Leistungsnachweise erbringt, erhält das «Zertifikat Wanderleiter:in Schweizer Wanderwege». Der Lehrgang bereitet auf die eidgenössische Berufsprüfung vor. Absolventen und Absolventinnen, die an der eidg. Prüfung teilnehmen, erhalten 50 Prozent der anrechenbaren Kurskosten im Rahmen der Subjektfinanzierung des Bundes rückerstattet. Zudem ist der Lehrgang vom internationalen Wanderleiterverband UIMLA anerkannt und seit 2019 ist die Anerkennung Erwachsenensport Schweiz in die Ausbildung integriert.

Ausbildungspartner

Der Lehrgang wird seit 2011 von den Wanderwegen Graubünden auf Deutsch durchgeführt und läuft seit 2018 unter dem Dach der Schweizer Wanderwege. Für Organisation, Anmeldung und Durchführung sind nach wie vor die Wanderwege Graubünden verantwortlich.

Detaillierte Informationen zum Berufslehrgang Wanderleiter:in finden Sie auf der Website der Wanderwege Graubünden.

Tags

Wanderleiter:in Freiwillige Community Ausbildung

Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.

Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.