• Friedlicher Gang entlang den für den Jura typischen Trockenmauern. Bilder: Nathalie Stöckli

    Friedlicher Gang entlang den für den Jura typischen Trockenmauern. Bilder: Nathalie Stöckli

  • Ruhiger Schlusspunkt der Wanderung: der Etang des Royes

    Ruhiger Schlusspunkt der Wanderung: der Etang des Royes

    Le Bémont — Le Bémont • JU

    Durch die Weite der Freiberge

    Eine Rundwanderung für Erholung- und Genusssuchende

    Die befreiende Weite und die grünen Hügel der Freiberge schlucken die Wandernden förmlich, sobald sie die Hauptstrasse in Le Bémont verlassen haben. Die liebliche, ruhige Gegend versprüht Kraft, das Zirpen der Grillen hat schon fast eine meditative Wirkung. Das lässt gar die Wegabschnitte auf Hartbelag verzeihen. Die Rundwanderung führt über abgelegene Weiler nach Montfaucon und nach einem kulinarischen Stopp via Hochmoorsee wieder zurück nach Le Bémont. La Bosse, der erste Weiler, beeindruckt mit dem Charme seiner alten Bauernhäuser. Vorbei an der Kapelle, verlässt man die Landstrasse und quert eine saftige Wiese. Auf der rechten Seite tun sich kleine Krater im Boden auf – Dolinen. Am anderen Ende des schmalen Waldgürtels wird schon bald Les Enfers erreicht. Ein Blick in die Selbstbedienungshäuschen vor den typisch jurassischen Höfen lohnt sich, es warten leckere lokale Produkte. Auf Regionalität setzt ebenfalls das Restaurant «Aux Couleurs du Terroir» in Montfaucon. Wer den Jura lieber bei einem Picknick erlebt, kann sich im angeschlossenen Laden eindecken. Danach geht es auf der anderen Seite der Krete, auf der Montfaucon liegt, durch eine Baumallee hinunter nach Le Prépetitjean. Vom Bahnhof folgt man dem Wegweiser in Richtung Saignelégier leicht aufwärts entlang von Wiesen und durch zwei ganz kurze Waldabschnitte, bevor wieder die grüne Weite mit den typischen Trockensteinmauern und Dolinen folgen. Auf dem ebenen Weg könnte es schon fast eintönig werden, wenn da nicht der Abstecher zum geschützten Seelein Etang des Royes wäre. Hat man sich von der Idylle sattgeschaut, führt ein kurzer Verdauungsspaziergang zurück zum Bahnhof Le Bémont.

    Information

    Erreichbar ist Le Bémont mit der Bahn von Glovelier oder La Chaux-de-Fonds aus.

    Restaurant Aux Couleurs du Terroir, Montfaucon, 032 955 11 03, www.couleursduterroir.ch

    Wanderung Nr. 1784

    Revision 2024 ‒ Präsentiert von Schweizer Wanderwege

    Nathalie Stöckli, 2020

    Wanderroute

    Le Bémont
    0:00
    Le Bémont
    Le Bémont

    Le Bémont
    Le Bémont

    La Bosse
    0:15
    0:15
    Les Enfers
    1:10
    0:55
    Les Enfers, bif. Les Saignes
    Les Enfers, bif. Les Saignes

    Montfaucon
    1:25
    0:15
    Montfaucon, poste
    Montfaucon, poste

    Le Prépetitjean
    1:35
    0:10
    Pré-Petitjean
    Pré-Petitjean

    Etang des Royes
    2:50
    1:15
    Le Bémont
    3:20
    0:30
    Le Bémont
    Le Bémont

    Le Bémont
    Le Bémont

    Höhenprofil

    Tags

    Jura Jura Wanderung Sommer für Familien mittel T1

    Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.