Andiast, posta > Breil/Brigels, posta | GR

Höhenwege in der Surselva

Winterwanderung
4 h 40 min
12,3 km
hoch

Winterwandern à la carte

Das Wintersportgebiet Brigels-Waltensburg-Andiast weist eine eindrückliche Vielfalt an präparierten Winterwanderwegen auf, die sich mit etlichen Ästen und Querverbindungen zu einem ansprechenden Netz zusammenfügen. Manche dieser Strecken sind pfannenfertige Routen. Wer will, kann sich seine Tour aber auch à la carte zusammenstellen. Zu diesem Zweck kombiniert man einfach Abschnitt um Abschnitt.
Auf diese Weise kommt man auch zu einer der längsten und schönsten Winterwanderungen der Gegend. Sie verläuft quer durch das Skigebiet und liegt doch meist ausserhalb des Pistenraums. Wer sich gerne abseits des Skirummels bewegt, kommt hier somit auf seine Kosten. Die Medaille hat allerdings ihre Kehrseite, denn an der Strecke liegen auch keine Bergbeizen und Pistenbars. Daher gilt es, vorgängig ein Picknick einzupacken.
Gestartet wird im Dörfchen Andiast im Osten der Region. Von dort führt die Wanderung hinüber nach Brigels. Dabei beschreibt sie zwei weite Bogen in die stillen Täler der Wildbäche Ladral und Flem. Dazwischen verlaufen ausgedehnte Abschnitte am sonnigen und aussichtsreichen Südhang hoch über Brigels. Orientierungshilfen unterwegs bieten die Wegweiser mit den Nummern 4, 3 und 14.

Andreas Staeger, 2021

Info

Erreichbar ist Andiast mit dem Postauto ab Ilanz. Ab «Breil/Brigels, posta» fährt das Postauto zur RhB-Station «Tavanasa-Breil/Brigels».

 

Bergbahnen Brigels, 081 920 14 24
www.brigels-bergbahnen.ch

Andiast, posta 0:00

Andiast, posta

Anreise

Abreise

Ladinas 1:00 1:00
Ual da Ladral 1:15 0:15
Spinatsch 1:55 0:40
Alp da Stiarls 3:20 1:25
Campliun 4:20 1:00
Breil/Brigels, posta 4:40 0:20

Breil/Brigels, posta

Anreise

Abreise

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. 1925 | 2021 | Presented by Schweizer Wanderwege

Legende

Logo