• @Ente Turistico Regionale del Moesano

    @Ente Turistico Regionale del Moesano

    So 05.11.2023 • Südostschweiz

    Zu Besuch bei den alten Liguren

    Geführte Wanderung Geführte Wanderung
    30 Plätze

    Zu Besuch bei den alten Liguren

    Das Calancatal soll seinen Namen ligurischen Einwandernden verdanken, welche im 8. Jahrhundert vor Christus das Tal besiedelt haben sollen (Calanca = steil, abschüssig). Wir werden auf unserer Wanderung allerdings die steilen Talflanken meiden und auf einem Teilstück der Via Calanca die Vielfalt des Tales erkunden. Die Landschaft präsentiert sich unberührt und wild, doch lässt sich immer wieder erkennen, wie sich der Mensch hier eine Lebensgrundlage geschaffen hat. Und so führt unser Weg nicht nur an Stein- und Felsbrocken vorbei, sondern auch an vielen Natursteinmäuerchen und sehr vielen Kastanienbäumen. Welche Bedeutung diese einst und heute hatten und haben, erfahren wir auf dieser „Kulturwanderung“.
    Route

    Buseno – Spazon – Bodolè – Arvigo

    Höhenprofil
    Essen

    aus dem Rucksack

    Ausrüstung

    Wanderausrüstung, Wanderstöcke sollten mitgenommen werden

    Treffpunkt
    10:35h Buseno,Bushaltestelle Botteghe
    Ende der Wanderung
    16:00h Arvigo, Bushaltestelle Paese
    Leitung

    Ruedi Zuber, +41 79 302 64 29
    ruedi.zuber@spin.ch

    Organisation

    Wanderwege Graubünden

    Information

    Die Anmeldung ist möglich bis 02.11.2023
    Informationen zur Anmeldung

    Tags

    Wanderung Graubünden Südostschweiz tief T1

    Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.