Di 27.08.2024 • Zentralschweiz

Von der Bannalp übers Rot Grätli nach Engelberg

Geführte Wanderung Geführte Wanderung
10 Plätze

Von der Bannalp übers Rot Grätli nach Engelberg

Eine lange abwechslungsreiche Wanderung, mit teilweise alpinem Charakter. Der Übergang Rot Grätli bildet eine gefahrlose Verbindung zwischen dem Grosstal (Isental) / Bannalp und Engelberg. Talwärts besuchen wir die Rugghubelhütte SAC und wandern weiter zur Bergstation Brunni. Sessellift und Seilbahn führen uns nach Engelberg.
Route

Bannalp (1720) - Bannalper Schonegg (2250) - Rot Grätli (2550) - Rugghubelhütte (2296) - Brunni Bergstation (1860).

Essen

Aus dem Rucksack, in der Rugghubelhütte SAC.

Ausrüstung

Bergwanderausrüstung

Abweichender Treffpunkt
07:10h Stans Bahnhof
Start der Wanderung
07:10h Stans Bahnhof
Transport

Anreise mit Bahn und Bus nach Wolfenschiessen - Oberrickenbach. Start der Wanderung Talstation Seilbahn LFCH. Rückreise ab Engelberg.

Leitung

Markus A. Blättler, +41 79 655 73 19

Kosten

Kosten: Seilbahnen Bannalp und Brunni (ca. Fr. 33.- HT)

Organisation

Nidwaldner Wanderwege

Information

Die Anmeldung ist möglich bis 23.08.2024
Informationen zur Anmeldung

Tags

Alpinwanderung Obwalden Zentralschweiz hoch T3

Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.