• Der unbestrittene Star der Region: der Moléson. Nur mit viel Farbe gelingt es der Flora, sich abzuheben. Bild: Severin Nowacki

    Der unbestrittene Star der Region: der Moléson. Nur mit viel Farbe gelingt es der Flora, sich abzuheben. Bild: Severin Nowacki.

  • Auf dem Gros-Moléson Rast zu machen und die grüne Umgebung in sich aufzunehmen, tut gut. Bild: Severin Nowacki

    Auf dem Gros-Moléson Rast zu machen und die grüne Umgebung in sich aufzunehmen, tut gut. Bild: Severin Nowacki.

  • Schindeldächer ‒ eine lebendige Tradition im Greyerzerland. Bild: Severin Nowacki

    Schindeldächer ‒ eine lebendige Tradition im Greyerzerland. Bild: Severin Nowacki.

  • Wunderschöne Wiesenblumen bei Grosses-Clés. Im Hintergrund erhebt sich der majestätische Moléson. Bild: Severin Nowacki

    Wunderschöne Wiesenblumen bei Grosses-Clés. Im Hintergrund erhebt sich der majestätische Moléson. Bild: Severin Nowacki.

  • Von La Chaux Dessous aus geniesst man eine fantastische Aussicht auf die Dent de Broc, die Dent de Chamois und die Dent du Bourgo. Bild: Severin Nowacki

    Von La Chaux Dessous aus geniesst man eine fantastische Aussicht auf die Dent de Broc, die Dent de Chamois und die Dent du Bourgo. Bild: Severin Nowacki.

  • «Là-haut, sur la montagne, l’était un vieux chalet…» An einigen Stellen der Wanderung fühlt man sich ins Lied von Joseph Bovet versetzt. Bild: Severin Nowacki

    «Là-haut, sur la montagne, l’était un vieux chalet…» An einigen Stellen der Wanderung fühlt man sich ins Lied von Joseph Bovet versetzt. Bild: Severin Nowacki.

    Moléson-sur-Gruyères — End point • FR

    Im Banne des Moléson

    Auf dieser Rundwanderung zum Gros-Moléson kann man die wohltuende Ausstrahlung des Moléson, des bekanntesten Berges im Greyerzerland, erleben und dabei seine Waden schonen. Von der Bushaltestelle Moléson-sur-Gruyères geht es zur Talstation der Standseilbahn. Dort beginnt der Aufstieg – zuerst auf einer Kiesstrasse, die wenig später zu einem schmalen Pfad wird, der durch die grüne Landschaft aufwärtsführt. Der imposante, felsige Moléson zieht die Wandernden in seinen Bann und erfüllt das Klischee, das man vom Greyerzerland hat, voll und ganz. Zu den Klischees gehören auch die schwarz-weissen Kühe, die Alphirten in der traditionellen Sennentracht und die Hymnen «Le Ranz des Vaches» und «Le Vieux Chalet». Und selbstverständlich das Starprodukt der Region, der Greyerzerkäse, der seit über 200 Jahren gekonnt als touristischer Höhepunkt vermarktet wird. Doch kann man von Klischees reden, wenn die Traditionen, die für das Greyerz zahlreich sind und zur Greyerzer Kultur gehören, sich ständig verändern und dadurch lebendiger sind denn je? Darüber lässt sich auf dem nächsten Wegstück dem Berghang entlang sinnieren. Bald erreichen die Wandernden den Gros-Moléson, ein grünes Paradies, wo man im saftig-grünen Gras picknicken und dabei die Greyerzer Berge betrachten kann. Nach der Pause geht es weiter auf einem schönen, weiss-rot-weiss markierten Weg in Richtung Plan-Francey. Von dort aus beginnt man mit dem Abstieg – zuerst auf einem breiten Weg bis Grosses-Clés, danach auf einem steil und im Zickzack bergab führenden Pfad. Dieser führt an einer für Besucher geöffneten Alpkäserei vorbei.

    Information

    Erreichbar ist Moléson-sur-Gruyères mit dem Bus von Greyerz aus. Ein Zug verbindet Bulle mit Greyerz.

     

    Gasthof La Pierre à Catillon, Moléson-sur-Gruyères, 026 921 10 41, www.moleson.ch
    Restaurant-gîte de montagne Plan-Francey, 027 921 10 42, www.moleson.ch

    Wanderung Nr. 1970

    Publiziert 2022 ‒ Präsentiert von Schweizer Wanderwege

    Patricia Michaud

    Petit-Moléson
    0:50
    0:50
    Gros-Moléson
    1:20
    0:30
    Grosses-Clés
    2:05
    0:15
    End point
    2:43
    0:38

    Passende Produkte aus unserem Shop

    3302T Château d'Oex

    CHF 13.50

    262T Rochers de Naye

    CHF 22.50

    Tags

    Freiburg Westschweiz Bergwanderung Sommer Nachmittagswanderung Rundwanderung für Familien mittel T2

    Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.