• Vor der Wanderung lockt der Cliffwalk unter den Felsen beim Berggasthaus First. Bild: Sabine Joss

    Vor der Wanderung lockt der Cliffwalk unter den Felsen beim Berggasthaus First. Bild: Sabine Joss

  • Vor der eindrücklichen Eigernordwand. Bild: Sabine Joss

    Vor der eindrücklichen Eigernordwand. Bild: Sabine Joss

  • Vor dem breiten Reeti und dem spitzen Simelihorn. Bild: Sabine Joss

    Vor dem breiten Reeti und dem spitzen Simelihorn. Bild: Sabine Joss

  • Unter dem Wetterhorn liegt der zugeschneite Bachsee oder Bachalpsee. Bild: Sabine Joss

    Unter dem Wetterhorn liegt der zugeschneite Bachsee oder Bachalpsee. Bild: Sabine Joss

  • Gipfelblick vom Faulhorn zum Brienzersee hinunter und über Niederhorn, Brienzergrat und Hohgant Richtung Jura. Bild: Sabine Joss

    Gipfelblick vom Faulhorn zum Brienzersee hinunter und über Niederhorn, Brienzergrat und Hohgant Richtung Jura. Bild: Sabine Joss

  • Ein Hase hoppelte von rechts nach links vor Eiger, Mönch und Jungfrau. Bild: Sabine Joss

    Ein Hase hoppelte von rechts nach links vor Eiger, Mönch und Jungfrau. Bild: Sabine Joss

  • Schöne Aussicht auf das berühmte Dreigestirn der Berner Alpen Eiger, Mönch und Jungfrau. Bild: Sabine Joss

    Schöne Aussicht auf das berühmte Dreigestirn der Berner Alpen Eiger, Mönch und Jungfrau. Bild: Sabine Joss

    First (Grindelwald) — Bussalp • BE

    Winterwandern am Faulhorn

    Mit Schneekristallen unter den Füssen zur Bussalp

    Auf dieser zauberhaften Winterwanderung sind Eiger, Mönch und Jungfrau fast ständige Begleiter. Die konditionell anspruchsvolle Strecke ist gleichzeitig ein Schlittelweg. Wer statt hinunter zu wandern eine stiebende Abfahrt bevorzugt, zieht einen Schlitten hoch. Bei guten Schneeverhältnissen ist die Schlittenfahrt bis Grindelwald hinunter möglich und mit über 12 Kilometern die längste in Europa.
    Auf dem Weg zum fast 200 Jahre alten Berghotel Faulhorn sieht man vor der Eigernordwand die Gondeln der neuen V-Bahn schweben. Aus einer anderen Zeit sind die Ruinen des 1908 erbauten Wetterhornaufzugs, die im unteren Teil des Wetterhorns verwittern – damals weltweit eine der ersten Luftseilbahnen für den Personentransport und die erste in der Schweiz überhaupt. Sie sollte bis auf den Gipfel zu verlängert werden, doch mit dem Ersten Weltkrieg blieben die Touristen aus, und die Bahngesellschaft ging in Konkurs.
    Von der First führt der Weg in einem kurzen, steileren Aufstieg zur Gummihitta und dann flacher zum Bachalpsee, der meist unter einer schneebedeckten Eisschicht liegt. Dahinter erheben sich Wetterhorn und Schreckhorn, die sich im Sommer fotogen im Wasser spiegeln. Nach einem weiteren längeren Anstieg ist die Reetihitta erreicht und bis zum Faulhorn ist es nicht mehr weit. Die eindrückliche Aussicht vom Gipfel zum Brienzersee hinunter, über das Mittelland bis zum Jura und in den Schwarzwald entschädigt für alle Anstrengungen beim Aufstieg. Das Berghotel ist im Winter geschlossen. Nun wartet nur noch der aussichtsreiche Abstieg zur Bussalp.

    Information

    Erreichbar ist die Haltestelle Firstbahn zu Fuss oder mit dem Bus von Grindelwald Bahnhof. Mit der Gondel bis zur Bergstation First Grindelwald. Rückreise von der Bussalp mit dem Bus zum Bahnhof Grindelwald.

    Berggasthaus First, Tel. 033 828 77 88, www.berggasthausfirst.ch

    Bergrestaurant Bussalp, Tel. 033 853 37 51, www.huettenzauber.ch

    Firstbahnen, Tel. 033 828 72 33, www.jungfrau.ch/de-ch/grindelwaldfirst/

    In Grindelwald oder bei der Bergstation First können Schlitten gemietet werden.

    Wanderung Nr. 1799

    Revision 2024 ‒ Präsentiert von Schweizer Wanderwege

    Sabine Joss, 2021

    Wanderroute

    First (Grindelwald)
    0:00
    First (Grindelwald)
    First (Grindelwald)

    Gummihitta
    0:35
    0:35
    Bachsee
    1:10
    0:35
    Reetihitta
    2:15
    1:05
    Faulhorn
    2:40
    0:25
    Oberläger
    4:05
    1:25
    Bussalp
    4:40
    0:35
    Bussalp
    Bussalp

    Höhenprofil

    Tags

    Bern Berner Oberland Winterwanderung Winter Höhen- und Panoramawanderung für Familien hoch

    Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.