Zentralschweiz | OW

Von der Ramersberger Allmend zur Alp Schnellen

Geführte Wanderung

Mi, 10.08.2022
T2
3 h 50 min
mittel
10.7 km
721 m
721 m

Mit PW’s fahren wir zur Ramersberger Allmend. Der Blick von der Allmend auf Sarnen ist die erste Überraschung. Der Aufstieg durchs Wisserli zum Schälf, bis zur Abzweigung Gerlismatt/Schnellen, führt durch Alpweiden und Wald. Zur Alp Schnellen wandern wir durch dichte Waldungen des Freiteiler Hochwaldes. Dieser beherbergt viele Geschichten über Waldnutzung der verschiedenen Korporationen. Die plötzliche Sicht übers Tal von der Schnellen-Alp ist aussergewöhnlich. Der freie Blick auf Alpnach und Umgebung von oberhalb der Alphütte Gerlismatt ist einzigartig. Der Aufstieg zum Schnellengrat erstaunt durch die karge Vegetation. Heimatschlad ist eine nasse Streufläche mit einer alten Forsthütte der Korporation Freiteil. Die Geschichten über die Waldhütten führen uns in die Zeiten des letzten Jahrhunderts. Eine Alp- und Waldstrasse führt uns zum Ausgangspunkt zurück.

Streckenverlauf
Ramersberger Allmend (900) - Schälf (1114) – Schnellen (1330) - Gerlismatt (1350) - Schnellengrat (1512) - Heimatschlad (1428) – Ramersberger Allmend
Infos
Auskunft am Vortag ab 17:00 Uhr.
Verpflegung
aus dem Rucksack
Startpunkt
09:00 h Sarnen, Bahnhof oder 09.15 Uhr Sarnen, Parkplatz Ei / Fahrt in PW-Fahrgemeinschaften
Transport
Fahrkosten zu Lasten der Teilnehmenden.
Weiteres
Besammlungsort bei der Anmeldung angeben.
Leitung
Erwin Müller, 041 675 18 10
chm.mueller@bluewin.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Obwaldner Wanderwege
www.ow-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 08.08.2022
Wanderleiter, 041 675 18 10

Die Anmeldefrist ist abgelaufen

zurück zur Trefferliste