| SO

Jura-Höhenweg, Teil 4

Geführte Wanderung

So, 26.09.2021 | Verschiebedatum: So, 03.10.2021
T1
5 h 10 min
schwer
15.5 km
1060 m
440 m

Teil vier der Jurawanderung starten wir in Welschenrohr. Das 1100 Personen zählende Dorf liegt auf 680 Metern über Meer im Kanton Solothurn. Ein steiler, aber gut begehbarer Wanderweg mit bis zu 25 Prozent Steigung bringt uns auf den 1280 Meter über Meer gelegenen Weissenstein. Von Oberdorf führt eine neu erstellte Seilbahn zum renovierten Hotel Weissenstein, das direkt vor uns liegt. Wir wandern weiter auf dem 1978 eröffneten und 2017 erneuerten Planetenweg, einer breiten Naturstrasse, in Richtung Althüsli. Über einen kurzen Aufstieg gelangen wir auf die Hochebene des Grenchenberges zur Stallflue. Hier werden wir mit einem einmaligen Rundblick auf die Alpen belohnt – Eiger, Mönch und Jungfrau sind die wohl bekanntesten Berge in diesem Panorama. Im Tal erblicken wir die kurvig fliessende Aare und die Stadt Solothurn. Über einen zum Teil schmalen, aber nie ausgesetzten Weg auf dem Grat passieren wir das Windkraftwerk Obergrenchenberg. Unser Ziel, das Restaurant Untergrenchenberg, ist bekannt für seine regionalen Produkte und die selbstgemachten Crèmeschnitten.

Nähere Informationen
https://www.zuercher-wanderwege.ch/download.php?id=42414_a83b2469
PDF downloaden
Streckenverlauf
Welschenrohr (679) - Vorderweissenstein (1260) - Althüsli (1318) - Stallflue (1409) - Obergrenchenberg (1368) - Untergrenchenberg (1299)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Abkürzung: möglich auf dem Weissenstein
Verpflegung
aus dem Rucksack
Treffpunkt
07:30 h, Zürich HB
Startpunkt
08:48 h Welschenrohr Unterdorf
Rückreise
16:45 h Grenchen Untergrechenberg
Leitung
Hans-Peter Werder, Susanne Schlicker
Kantonale Wanderweg-Organisation
Zürcher Wanderwege
www.zuercher-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich
zurück zur Trefferliste