500 Einträge wurden gefunden
R 15 : Quasimodo 2024:  Bovernier - Sembrancher
R 16 : Saxon - Les Arbépins - Mayen Moret - Sapinhaut - Saxon
Geführte Wanderung Sa 06.04.2024 • Wallis

R 16 : Saxon - Les Arbépins - Mayen Moret - Sapinhaut - Saxon

Sentier des Adonis / Adonisweg
Über sieben Brücken musst Du gehen - Brückenweg Brugg (AG)
Geführte Wanderung Sa 06.04.2024 • Nordwestschweiz

Über sieben Brücken musst Du gehen - Brückenweg Brugg (AG)

Im Wasserschloss bei Brugg im Kanton Aargau fliessen Aare, Reuss und Limmat zusammen. Bei der Brückenwanderung wandert man durch den Auenschutzpark und überquert dabei wahlweise sieben, acht oder noch mehr Brücken aus drei Jahrhunderten. Bei der rund zweieinhalb Stunden langen Wanderung durchschreitet man eine einzigartige Flusslandschaft. Mit etwas Glück und ein wenig Geduld begegnet man hier dem Laubfrosch, Kammmolch, Pirol oder der Nachtigall.
Frühling in der Wissbachschlucht
Geführte Wanderung Sa 06.04.2024 • Nordostschweiz

Frühling in der Wissbachschlucht

Wir verlassen Herisau und wandern der Glatt entlang an der Zellersmüli vorbei zum Marstal. Unterwegs können wir hoffentlich Spuren des Bibers sehen, der hier fleissig Bäume fällt. Ein schön angelegter Waldweg mit leichtem Auf und Ab gibt immer wieder Ausblicke frei auf die Glatt, die unter uns fliesst. Nach einem kleinen Abstieg kommen wir zum Zufluss des Wissbachs, dem wir aufwärts folgen. Die Tier- und Pflanzenwelt dieses einmaligen Naturschutzgebietes ist im Frühling besonders schön. In der Schlucht gibt es auch ein ehemaliges Kraftwerk mit einem Tunnel. Ab der Talmühle geht es dann aufwärts bis zum Restaurant Fuchsacker. Zum Schluss folgt der Abstieg durch den Bruederwald zum Bahnhof Degersheim.
La bassa Val Verzasca attraverso i secoli
Geführte Wanderung Sa 06.04.2024 • Tessin

La bassa Val Verzasca attraverso i secoli

Tracce d’arte, storia, insediamento e migrazioni, dal nucleo di origine medievale di S. Bartolomeo alla diga di Selvatica.
Umgang mit Karte und Kompass
Geführte Wanderung Sa 06.04.2024

Umgang mit Karte und Kompass

Smartphones und GPS mit ihren digitalen Karten sind heute allgegenwärtig. Trotzdem haben Karten in Papierform nach wie vor ihre Vorteile und ihre Bedeutung für die Orientierung im Gelände. Egal ob digital oder in Papierform, damit man die Karte optimal nutzen kann, sind Grundkenntnisse beim Lesen und Interpretieren der Karten notwendig. Im Rahmen des 2-tägigen Kurses erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse, um eine Wanderroute zu planen und sich mittels Karte und Kompass oder Smartphone im Gelände sicher orientieren und bewegen zu können. Samstag, 6. April 2024, Teil 1: Grundlagen Samstag, 13. April 2024, Teil 2: Anwendung Kursinhalt: Die Landeskarten der Schweiz / Zeichen und Signaturen / Kartenmassstäbe/ Zeitbedarf berechnen / Höhenkurven lesen / Hilfsmittel zum Messen und Orientieren / Arbeiten mit einem Kompass / Orientieren der Karte / Wandern nach Karte / Bestimmen des eigenen Standortes / Geländepunkte bestimmen / eigenes Schrittmass ermitteln / Smartphone mit Wanderapp sinnvoll einsetzen / mit SchweizMobil eine Wanderung planen
Auf der Via Albula/Bernina dem Frühling entgegen
Geführte Wanderung So 07.04.2024 • Südostschweiz

Auf der Via Albula/Bernina dem Frühling entgegen

Die Gletschermühlen von Cavaglia, auch «Töpfe der Riesen» genannt, sind ein eindrückliches Naturphänomen. Über die Schlucht mit den Gletschermühlen führt ein Waldweg mit einer Weitsicht übers Puschlav bis auf die italienischen Alpen. Die zweite Routenhälfte verläuft flach entlang dem Trassee der Rhätischen Bahn, stets begleitet vom Rauschen des Poschiavino. In Richtung Poschiavo weitet sich der Blick immer mehr. Spätestens hier macht sich der Frühling, gewürzt mit einem Hauch Italianità bemerkbar.
Curiosités autour de Buix et de Boncourt ***
Geführte Wanderung So 07.04.2024 • Jura

Curiosités autour de Buix et de Boncourt ***

On ne se lasse pas de randonner dans la région de Buix et Boncourt. Presqu'à chaque détour du chemin, il y a quelque chose à voir ou qui interpelle, des grottes, une végétation toute particulière, des points de vue, des vestiges archéologiques, des œuvres d'art, des témoins des activités industrieuses anciennes, des endroits pour le recueillement et d'autres pleins de légendes... Il en faudra du temps pour voir tout ça !
Angebot Krebsliga Graubünden: Kräftigender Blick über's Tal
Geführte Wanderung Di 09.04.2024 • Südostschweiz

Angebot Krebsliga Graubünden: Kräftigender Blick über's Tal

Durch saftige Wiesen führt uns der Weg ab dem Bahnhof in Malans in Richtung Ganda. Dort steigen wir auf in den Buchenwald erreichen über den gut ausgebauten Forstweg das Birkholz. Immer wieder lassen wir den Blick über Landquart und das Rheintal schweifen. Gestärkt mit viel frischer Energie aus dem Wald steigen wir über die Böfel ab nach Zizers.
Über den nördlichen Höhenzug des Ergolztals
Geführte Wanderung Di 09.04.2024 • Nordwestschweiz

Über den nördlichen Höhenzug des Ergolztals

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist das schmucke Baselbieter Dorf Ormalingen. Nach einem gemütlichen Aufstieg erreichen wir die Anhöhe Junkerschloss und bald darauffolgend den Passübergang Baregg mit Ausblick ins benachbarte Fricktal. Weiter geht es entlang dem Obstgarten Farnsberg zum Passübergang Buuseregg bis zur Rickenbacher Höhe. Danach führt der Weg steil hinauf über den sogenannten Hüenersädel zur Sissacherflue. Hier bietet sich uns ein herrlicher Ausblick über die Region Sissach und mit etwas Glück erblicken wir sogar die Alpen in der Ferne. Zum Schluss führt der Weg noch kurz steil hinab zur Bushaltestelle Sissacher Fluh auf der Wintersingerhöhe.
Von Ossingen über die Thurbrücke nach Andelfingen
Geführte Wanderung Mi 10.04.2024 • Nordostschweiz

Von Ossingen über die Thurbrücke nach Andelfingen

Kurzwanderung am Mittwoch
Albisquerung
Geführte Wanderung Mi 10.04.2024

Albisquerung

Der Ausgangsort unserer Wanderung ist Hedingen im Säuliamt. Diese Bezeichnung ist auf eine geschichtliche Begebenheit zurückzuführen: Einst wurden Schweine und Kälber über den Uetliberg getrieben, und da liefen plötzlich die Schweine auf die eine Seite und die Kälber auf die andere. Seitdem heisst die westliche Seite Säuliamt und die östliche Kälberamt; diese liegt im Bezirk Horgen. Wir wandern aus dem Dorf zum Feldenmastobel, in dem wir über einige Treppen, Stege und Brücken bereits die ersten Höhenmeter gewinnen. Am Waldrand entlang, durch Wald und über Felder erreichen wir den Weiler Müliberg an der Passstrasse zwischen dem Aeugstertal und Affoltern am Albis. Unser nächstes Ziel ist die Felsenegg, wo wir eine tolle Aussicht hinunter ins Sihltal haben. Der Abstieg nach Adliswil, das sich zu einem attraktiven Wohn- und Arbeitsort entwickelt hat, ist steil, aber ungefährlich. Natürlich ist es erlaubt, die knieschonende Variante zu wählen und sich mit der einzigen Seilbahn des Kantons Zürich ins Sihltal hinuntergondeln zu lassen.
R 17 : Brig - Mörel - Wasen - Hängebrücke - Brig
Naturschutzgebiet Reussebene
Geführte Wanderung Mi 10.04.2024 • Mittelland

Naturschutzgebiet Reussebene

Flachmoore und Altwasserlandschaften an der Reuss -------------------------------------------------------------- Alle Detailangaben (Karte, Route, Hin-/Rückreise, etc.) zur Wanderung finden Sie im PDF
Monte Lema, magico Malcantone
Geführte Wanderung Mi 10.04.2024 • Tessin

Monte Lema, magico Malcantone

Un punto panoramico esclusivo. Si sale in vetta con la funivia partendo da Miglieglia. In vetta vi sono parecchi spunti di osservazione: il magnifico panorama che spazia dal Lago di Lugano al Verbano e l’osservatorio astronomico. Dopo una breve salita alla cima inizia la discesa su ripidi pascoli fino alla Forcola per poi scendere in direzione di Novaggio lungo strade forestali e sentieri. Continueremo ancora in discesa in direzione della località Vinera per finalmente risalire a Miglieglia dove concluderemo l'escursione. Lungo il percorso ci fermeremo per il pranzo al sacco.
Giro del Lago a piedi e in battello
Geführte Wanderung Do 11.04.2024 • Tessin

Giro del Lago a piedi e in battello

Una camminata sulle due sponde del Lago di Lugano. Dal quartiere di Castagnola scendiamo subito verso il lago attraversando il bel parco dell’ex Municipio; da via Cortivo entriamo nel parco pubblico di Villa Heleneum che costeggia il lago e poi dopo pochi minuti ci affacciamo sulla terrazza del lido di S. Domenico. La camminata è piacevole e l’atmosfera mediterranea. Sopra il nucleo di Gandria c’è l’oliveto che merita una sosta. Una volta attraversato il lago riprendiamo il cammino dal Museo delle dogane, verso le cantine di Caprino e la frazione di S. Rocco dove riprendiamo il battello di linea per tornare a Lugano centro.
La Scie de la Diaz
Geführte Wanderung Fr 12.04.2024 • Westschweiz

La Scie de la Diaz

Viele Natursehenswürdigkeiten erwarten uns auf dieser Wanderung. Verträumte Flüsschen, wildromantische Schluchten und Wasserfälle. Aber auch eine Reise in die Vergangenheit, wo wir uns auf die Suche nach Relikten begeben. Wir machen einen spannenden Stoppbei einer alten Sägerei und queren das mittelalterliche Romainmôtier, mit dem ältesten Kloster der Schweiz. Schlussendlich erreichen wir das historische Städtchen La Sarrraz in der Mitte der Welt.
Burgenwanderung in der Surselva
Geführte Wanderung Sa 13.04.2024 • Südostschweiz

Burgenwanderung in der Surselva

Zwei spektakuläre Burganlagen stehen im Zentrum dieser Wanderung. Bereits kurz nach dem Start in Breil/Brigels geniessen wir ein schönes 360-Grad-Panorama, ehe wir zur Ruine Grotta (Kropfenstein) gelangen, welche vor 700 Jahren einem Adlerhorst ähnlich auf einer überhängenden Felswand gebaut wurde. Weiter geht’s ins Strassendorf Waltensburg/Vuorz wo wir die mehrere Jahrhunderte alten Stein- und Gotthardhäuser bestaunen. Nicht fehlen darf ein kurzer Halt bei der Kirche mit den bekannten Wandmalereien des Waltensburger Meisters ehe wir uns auf der Ruine Munt Sogn Gieri (Jörgenstein), der grössten Burganlage in der Surselva, ins Mittelalter entführen lassen.
R 18 : St-Gingolph - Bouveret - Les Grangettes - Villeneuve
Geführte Wanderung Sa 13.04.2024 • Wallis

R 18 : St-Gingolph - Bouveret - Les Grangettes - Villeneuve

Cérémonie à la paroisse protestante du Haut-Lac avec le pasteur Jeff Berkheiser pour la bénédiction des sentiers pédestres et des randonneurs suivie de la randonnée. / Zeremonie in protestantische Kirchengemeinde mit Pfarrer Jeff Berkheiser zur Segnung der Wanderwege und der Wanderer, gefolgt von der Wanderung.
Frühlingswanderung durch die Osterglocken von Les Prés-d'Orvin
Geführte Wanderung Sa 13.04.2024 • Jura

Frühlingswanderung durch die Osterglocken von Les Prés-d'Orvin

Les Prés-d'Orvin liegt auf schöner Sonnenterrasse hoch über Biel. Von Biel fährt ein Bus bis Les Prés- d'Orvin, Haltestelle Bellevue. Von hier aus führt uns der gut angelegte Wanderweg zur BISON RANCH in Les Colisses du Bas mit seinen rund 50 nordamerikanischen Bissons. Dann tauchen wir ein, in ein Meer von wild blühenden Osterglocken die jedes Jahr zu Hunderttausenden die Landschaft des Bieler Jura in einen blühenden Berg verwandeln.
Schlaufen der Aare
Geführte Wanderung Sa 13.04.2024 • Mittelland

Schlaufen der Aare

Ein Abendbummel in Stadtnähe. Der sich windenden Aare entlang lassen sich überraschende Kleinode entdecken. Brücken, Schlösser, Kirchem und zum Teil erstaunlich naturbelassene Uferlandschaften machen die Wanderung abwechslungsreich. Zweimal queren wir die Aare mit einer Fähre.
Bürenflue (english guided)
Geführte Wanderung Sa 13.04.2024 • Nordwestschweiz

Bürenflue (english guided)

A hike along the edge of ridges and plateaus --------------------------------------------------------- For all details, please consult the pdf-download
Via delle Vigne
Geführte Wanderung Sa 13.04.2024 • Tessin

Via delle Vigne

Bellissima escursione tra Sementina e Gudo, camminata a metà montagna, con una vista spettacolare sul Piano di Magadino.
Wilde Tulpen am Tüllinger Hügel
Geführte Wanderung So 14.04.2024 • Nordwestschweiz

Wilde Tulpen am Tüllinger Hügel

Blühende «Sterne» in den Reben und Wiesen -------------------------------------------------------------- Alle Detailangaben (Karte, Route, Hin-/Rückreise, etc.) zur Wanderung finden Sie im PDF