545 Einträge wurden gefunden
Heidi Familienwanderung SILVESTERWANDERUNG
Geführte Wanderung Di 31.12.2024 • Südostschweiz

Heidi Familienwanderung SILVESTERWANDERUNG

Zum Jahresende begeben wir uns auf die Spuren von Johanna Spyris Erfolgsgeschichte «Heidi». Von den malerischen Dörfern Jenins, Maienfeld und Fläsch in der Bündner Herrschaft führt uns die Wanderung nach Bad Ragaz, wo wir gemeinsam bei warmem Glühwein oder alkoholfreiem Punsch das Jahr 2024 ausklingen lassen. Speziell sind auch Kinder ab 6 Jahren eingeladen, bei der einfachen Wanderung mitzumachen, die gespickt ist mit Rätseln und kleinen Überraschungen. So dürfen alle eine spannende Silvesterwanderung erleben. Bei sehr tiefen Temperaturen werden wir uns am Ziel in Bad Ragaz in einer Hütte aufwärmen können.
Unterwegs um Urnäsch am alten Silvester
Geführte Wanderung Di 31.12.2024 • Nordostschweiz

Unterwegs um Urnäsch am alten Silvester

In der Morgendämmerung wandern wir an verschiedenen Höfen vorbei auf die Osteregg. Wir hoffen bereits unterwegs den einen oder anderen Silvesterchlausen- Schuppel zu treffen. Auf der Osteregg geniessen wir einen reichhaltigen Frühstücksbrunch. Nach dem Frühstück steigen wir ab Richtung Grünau, von wo wir zurück ins Dorf schlendern. Wenn wir einen Schuppel treffen, bleiben wir stehen und geniessen es. Wenn die Silvesterchläuse nach dem wilden Tanz die Schellen und Rollen verstummen lassen, zusammenstehen und ein Zäuerli anstimmen, wirds einem warm ums Herzen.
Überraschungswanderung (044 771 33 58)
Geführte Wanderung Do 02.01.2025

Überraschungswanderung (044 771 33 58)

Ab 13:00 Uhr des Vortages werden auf dem Wandertelefon (044 771 33 58) die Wanderroute, der Treffpunkt, die ÖV-Verbindungen und weitere wichtige Mitteilungen publiziert.
Schneeschuhwanderung
Geführte Wanderung Sa 04.01.2025

Schneeschuhwanderung

Programm und Treffpunkt erfahren Sie am Vortag ab 13 Uhr via Wandertelefon 044 771 33 58. Bei ungünstigen Schneeverhältnissen kann auch eine Winterwanderung durchgeführt werden. Ausrüstung: Schneeschuhe, Stöcke, Ersatz-T-Shirt, Verpflegung aus dem Rucksack, Thermosflasche mit warmem Tee wird empfohlen.
Schneeschuhwanderung zum Sattelpass
Geführte Wanderung Sa 04.01.2025 • Zentralschweiz

Schneeschuhwanderung zum Sattelpass

Vers les Rois sans écarts *
Geführte Wanderung So 05.01.2025 • Jura

Vers les Rois sans écarts *

Un bel après-midi dans la fraîcheur des Franches-Montagnes !
Vom Berg ins Bad
Geführte Wanderung So 05.01.2025 • Nordostschweiz

Vom Berg ins Bad

Der Gipfel des Kronbergs ist bequem mit der Luftseilbahn zu erreichen. Nach der Ankunft auf dem Gipfel lockt uns das Berggasthaus mit Sonnenterasse. Schon bald verlieren wir auf dem Winterwanderweg, der dem breiten Kronberg-Rücken folgt, die ersten Höhenmeter. Nach einem kurzen steileren Abschnitt passieren wir die Kapelle St.Jakob. Wenig später erreichen wir das offene Gebiet «Hütten», Sommerquartier für viele Alptiere mit mehreren gut erhaltenen Alpgebäuden. Leicht links haltend geht es zur Liegenschaft «Ros», bis wir schliesslich im Wald auf die schmale Flurstrasse einbiegen. Entlang des oft spektakulär vereisten Wissbachs und vorbei am Campingplatz wandern wir zurück zur Talstation.
Furggelenstock
Geführte Wanderung Do 09.01.2025 • Zentralschweiz

Furggelenstock

Schneeschuhwanderung auf den Furggelenstock der Schweiz Mobil Route 818 entlang vom Brunni bis zur Holzegg. Kafipause auf der Holzegg. Die Rückreise ist individuell ab Holzegg und kann per Seilbahn oder mit den Schneeschuhen gemacht werden.
Schneeschuhtour über dem Walensee auf den Flügespitz
Geführte Wanderung Do 09.01.2025 • Nordostschweiz

Schneeschuhtour über dem Walensee auf den Flügespitz

Von Amden Arvenbüel nehmen wir den Schneeschuhtrail bis zur Alp Looch auf 1535 m. Bei guten Verhältnissen verlassen wir hier den Trail und steigen zum Flügespitz mit seiner tollen Rundsicht hinauf. Nach dem Abstieg erreichen wir wieder den Trail, der uns zur Vorder Höhi führt. In der dortigen Alpwirtschaft können wir bei schönem Wetter einkehren. Für den Abstieg nach Arvenbüel folgen wir dem wildromantisch
An der Thur entlang (***/T1)
Geführte Wanderung Sa 11.01.2025

An der Thur entlang (***/T1)

Wir starten beim Bahnhof Bischofszell. Nach der reformierten Kirche geht es entlang der Stadtmauer mit den farbigen Altstadthäusern. Dann nehmen wir die paar Stufen abwärts zum Gewerbepark und überqueren anschliessend die 116 Meter lange, achtjochige, noch gut erhaltene Natursteinbrücke über die Thur. Hinter der ARA mündet von rechts die Sitter in die Thur. Nun verlassen wir die Thur und steigen nach Halden hoch. Weil die Thur immer wieder Hochwasser führte, hat sich hier oben der Hang selbständig gemacht. Der Thurweg Nummer 24 führt nicht immer dem Fluss entlang, es geht auf und ab, über Brücken, Treppen und offenes Wiesenland. Kurz vor Kradolf können wir in einem Naturschutzgebiet ein altes Wehr bestaunen. Nach Sulgen gehen wir ein Stück der Hauptstrasse entlang, und in Istighofen ist die Zürcher Ziegelei nicht zu übersehen. Nach Bürglen durchqueren wir den Wald, wo ein grosses AmphibienNaturschutzgebiet entstanden ist. Wir verlassen den Wald und erblicken in weiter Ferne das Schloss Weinfelden sowie die markanten Türme der Fabrik FORS, die Tierfutter herstellt. Entlang dem Fabrikkanal treffen wir schon bald beim Bahnhof Weinfelden ein.
Schneeschuhkurs mit Lawinenkunde
Geführte Wanderung Sa 11.01.2025 • Nordostschweiz

Schneeschuhkurs mit Lawinenkunde

Bereiten Sie sich auf sichere Touren im Schnee vor! Schneeschuhlaufen erfreut sich einer grossen Beliebtheit. Wenn Schneeschuhläufer aber das leichte Gelände verlassen und den Winter in den Bergen erleben wollen, müssen sie die winterlichen Gefahren kennen und einschätzen können. Im Schneeschuhkurs erwerben Sie die Basiskenntnisse, die Sie für eine sichere Planung und Durchführung brauchen. KURSINHALTE Gefahren im Winter kennen und erkennen, Lawinenbulletin verstehen und interpretieren, Ausrüstung kennen und anwenden (LVS, Sonde, Schaufel), Spuranlage und Gehtechniken im Auf- und Abstieg, Planung von Touren unter Berücksichtigung der Gefahren.
Schneeschuhwanderung im Urserental und im Obergoms
Geführte Wanderung Sa 11.01.2025 • Zentralschweiz

Schneeschuhwanderung im Urserental und im Obergoms

Vollmondtour mit Fondue SCHNEESCHUHWANDERUNG
Geführte Wanderung Di 14.01.2025 • Nordostschweiz

Vollmondtour mit Fondue SCHNEESCHUHWANDERUNG

Ab der Bushaltestelle Hemberg Dorf starten wir bei langsam einbrechender Nacht zu einer Schneeschuhwanderung. Wenn das Wetter mitspielt, werden wir vom Vollmond begleitet und erleben eine tolle Stimmung. Die Route verläuft mal im Wald und mal übers freie Feld. Zum Abschluss wartet im Restaurant in Hemberg ein feines Fondue auf uns. Die Tour ist so geplant, dass alle den letzten Bus nach Wattwil erreichen können. Bei dieser Tour ist warme Kleidung besonders wichtig.
Winterwanderung - hoch zum Sämtisersee bei Eis und Schnee
Geführte Wanderung Di 14.01.2025 • Nordostschweiz

Winterwanderung - hoch zum Sämtisersee bei Eis und Schnee

Die Erholung zuerst! Danach kommt der Aufstieg durchs Brüeltobel zum Plattenbödeli. Wenn das geschafft ist, wirds gemütlich und mit prächtiger Aussicht wandern wir vorbei an Lawannen, Brüllenstein oder Hasenplatte, unter dem Hohen Kasten durch zum Ruhsitz. Wir können dieses Mal hier leider nicht einkehren, da jetzt Winteröffnungszeiten gelten. Was noch bleibt ist der schöne Abstieg mit Sicht auf das verschneite Appenzellerland. Zum Schluss eine Einkehr in einer warmen Stube in Brülisau.
Schneeschuhwanderung Heiti - Meienalp
Geführte Wanderung Mi 15.01.2025 • Zentralschweiz

Schneeschuhwanderung Heiti - Meienalp

Wanderung im Reiat
Geführte Wanderung Mi 15.01.2025 • Nordostschweiz

Wanderung im Reiat

Kurzwanderung am Mittwoch
Schneeschuhtour auf der Sonnenterasse im Hemberg
Geführte Wanderung Sa 18.01.2025 • Nordostschweiz

Schneeschuhtour auf der Sonnenterasse im Hemberg

In Hemberg ist man viel auf der Sonnenseite, so auch Richtung Mistelegg. Im Wald und über Weiden steigen wir auf zur Riegelschwendi und weiter zum Skihus. Da geniessen wir den Zmittag auf der Terrasse oder in der warmen Stube. Die prächtige Rundsicht geniessend steigen wir auf dem Grat wieder ab nach Hemberg.
Schneeschuhtrail First
Geführte Wanderung Sa 18.01.2025 • Mittelland

Schneeschuhtrail First

Wir starten im Wallfahrtsort Heiligkreuz. Über verschneite Wiesen und entlang des Winterwanderwegs erreichen wir die Alphütte First. Bis zum Haslerhowald geht es etwas gemächlicher, dann nochmal aufwärts zum Doppleschwanderhowald. Wir lassen den Blick bis zu Eiger, Mönch und Jungfrau schweifen, bevor wir auf dem Grat Richtung Berggasthaus First und hinunter nach Heiligkreuz laufen. Zitat Wanderleiter Daniel: "Eine schöne Winterlandschaft, ein herrliches Panorama und ein wärmendes Entlebucher Kafi: Was will man mehr?"
Schneeschuhwanderung auf der Axalp
Geführte Wanderung Sa 18.01.2025 • Berner Oberland

Schneeschuhwanderung auf der Axalp

Schneeschuhwanderung Vollmond
Geführte Wanderung Sa 18.01.2025

Schneeschuhwanderung Vollmond

Programm und Treffpunkt erfahren Sie am Vortag ab 13 Uhr via Wandertelefon 044 771 33 58. Bei ungünstigen Schneeverhältnissen kann auch eine Winterwanderung durchgeführt werden. Ausrüstung: Schneeschuhe, Stöcke, Ersatz-T-Shirt, Verpflegung aus dem Rucksack, Thermosflasche mit warmem Tee wird empfohlen.
Schneeschuhwanderung vom Brünig über Wilervorsäss nach Lungern
Bottenwil (**/T1)
Geführte Wanderung Sa 25.01.2025

Bottenwil (**/T1)

Von Tal zu Tal, so könnte man diese Wanderung beschreiben. Im äusseren Südwesten des Kantons Aargau, im Wiggertal, liegt Zofingen. Wir queren zu Beginn die mittelalterliche Altstadt. Sie zählt zu den am besten erhalten historischen Zentren und liegt auf einer leicht erhöhten Terrasse. Ein kurzer Aufstieg führt uns auf den Heiternplatz, im lokalen Dialekt auch Heitere genannt. Der frühere Musterungsplatz ist heute ein Kulturgut von nationaler Bedeutung. Über der Stadt gelegen, bietet er eine schöne Aussicht auf Zofingen und Umgebung. Auf reizvollen Waldwegen setzen wir unsere Wanderung fort und gelangen zur Burgruine Bottenwil. Im 13. Jahrhundert erbaut, wurde sie nur 200 Jahre bewohnt. Nur noch die konservierten Grundmauern dieser kleinen Rodungsburg in Spornlage sind erhalten. Sie befindet sich am westlichen Rand des 17 Kilometer langen Uerkentals, genau wie das Dorf Bottenwil, durch das unser weiterer Weg führt. Die Uerke ist ein wichtiger Zufluss der Suhre, die wiederum in die Aare mündet. Ins 34 Kilometer lange Suhrental wandern wir zum Abschluss über die Schwarzhuserebni mit dem Ziel Schöftland.
Schneeschuhtour Spital
Geführte Wanderung Sa 25.01.2025 • Zentralschweiz

Schneeschuhtour Spital

Wir hoffen bereits im Dorf die Schneeschuhe anschnallen zu können und steigen auf der Sonnenseite mal gemächlich, mal etwas steiler in vielen Kehren zum Gipfelkreuz des Spitals auf. Der Blick über die Winterlandschaft ist bezaubernd. Auf der abwechslungsreichen Abstiegsroute wandern wir bis ans Ufer des Sihlsees. Bei Schneemangel wird die Tour als Winterwanderung durchgeführt. Zitat Wanderleiterin Ulrike: "Sonst kann man nur in Norwegen mit den Schneeschuhen bis ans Wasser gehen. Lassen Sie sich von dieser anspruchsvollen aber äusserst reizvollen Tour überraschen."