Sa 20.04.2024 • Wallis

R 21 : Villeneuve - Les Grangettes - Bouveret

Geführte Wanderung Geführte Wanderung

R 21 : Villeneuve - Les Grangettes - Bouveret

Embouchure du Rhône Site d'importance internationale pour les oiseaux d'eau et les migrateurs. Également un habitat pour les amphibiens, insectes et plantes rares des marais. plus de 70 espèces d'oiseaux nichent aux Grangettes. Autour des étangs de La Praille, vous pouvez observer jusqu'à 27 espèces de libellules, mais aussi des grenouilles et des traces de castor. Un retour à Villeneuve en bateau permet d'admirer la réserve naturelle sous un autre angle. Rhonemündung Mündung der RhôneGebiet von internationaler Bedeutung für Wasser- und Zugvögel. Auch Lebensraum für Amphibien, Insekten und seltene Sumpfpflanzen.über 70 Vogelarten nisten in Les Grangettes. Rund um die Teiche von La Praille können Sie bis zu 27 Libellenarten, aber auch Frösche und Biberspuren beobachten. Eine Bootsfahrt zurück nach Villeneuve ermöglicht es Ihnen, das Naturschutzgebiet aus einer anderen Perspektive zu bewundern.
Route

.

Route auf der Karte

Treffpunkt
10:50h Villeneuve, Gare
Startpunkt
20.04.2024 11:00h Villeneuve, Gare
Ende der Wanderung
17:30h Bouveret, Gare
Zusätzliche Information

L'observation de la migration des oiseaux arrivant en Suisse au printemps. Conseil : emporter des jumelles. Visite guidée et retour en bateau compris dans le prix. Die Beobachtung des Vogelzuges, der im Frühling in die Schweiz kommt. Tipp: Fernglas mitnehmen. Geführte Besichtigung und Rückfahrt mit dem Boot im Preis inbegriffen.

Leitung

Liliane Luethi

Kosten

Fr. 20.- AG / Fr. 30.- demi-tarif / Fr. 35.- plein tarif. Non-membre Fr. 5.- supplémentaire.

Organisation

Valrando

Information

Die Anmeldung ist möglich bis 18.04.2024
Informationen zur Anmeldung

Tags

Wanderung Wallis Wallis tief

Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.