Sa 08.06.2024 • Nordostschweiz

Naturerlebnis - auf einsamen Weg in der Albiskette (ZH)

Geführte Wanderung Geführte Wanderung

Ausgebucht

Naturerlebnis - auf einsamen Weg in der Albiskette (ZH)

Selbst auf der Albiskette gibt es Wege, die selten begangen werden bzw. nicht so bekannt sind. Wir starten in Stallikon, laufen bis zur Kirche, dann steil bergauf Richtung Balderen. Unterwegs geniessen wir den ruhigen, unberührten Naturwald und die vielfältige Botanik. In Balderen angekommen, haben wir die Höhenmeter schon hinter uns! Kurze Zeit später verlassen wir den offiziellen Weg und wandern durch den Bliggiswald zurück über die Grafschaft hinunter ins Stallikertal. Weiter geht es gemütlich über Gamlikon zurück nach Stallikon.
Route

Stallikon 551 m – Baldern 730 m – Bliggiswald 670 m – Mösli 689 m – Grafschaft 610 m – Gamlikon 581 m – Stallikon 551 m

Route auf der Karte

Essen

Aus dem Rucksack.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Wanderstöcke.

Treffpunkt
08:00h Bahnhof Zug, Treffpunkt Schalterhalle
Startpunkt
08.06.2024 Stallikon
Ende der Wanderung
13:30h Bahnhof Zug
Transport

ÖV-Ticket: Wohnort – Bonstetten-Wettswil – Stallikon, retour.

Zusätzliche Information

Unfallversicherung ist Sacheder Teilnehmenden.

Leitung

Bruno Wagner

Kosten

Fahr- und Konsumationskosten

Organisation

Zuger Wanderwege

Tags

Wanderung Zürich Nordostschweiz tief T1

Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.