• Die imposanten Windturbinen sind höher als das Berner Münster oder der Prime Tower. Bilder: Nathalie Stöckli

    Die imposanten Windturbinen sind höher als das Berner Münster oder der Prime Tower. Bilder: Nathalie Stöckli

  • Über liebliche Juraweiden führt der sanfte Abstieg vom Mont Soleil nach Les Breuleux.

    Über liebliche Juraweiden führt der sanfte Abstieg vom Mont Soleil nach Les Breuleux.

  • Blühende Wiesen, Frühling pur.

    Blühende Wiesen, Frühling pur.

  • Typisch Jura, Wiesen und lichte Wälder.

    Typisch Jura, Wiesen und lichte Wälder.

  • Trockensteinmauern sind typisch für den Jura.

    Trockensteinmauern sind typisch für den Jura.

  • Typisch Jura, Wiesen und lichte Wälder.

    Typisch Jura, Wiesen und lichte Wälder.

  • Blühende Wiesen, Frühling pur.

    Blühende Wiesen, Frühling pur.

    Mont-Soleil Funiculaire — Les Reussilles • BE

    Kraftspender im Berner Jura

    Windriesen und Solarzellen auf dem Mont-Soleil

    Wie hat sich wohl Don Quijote gefühlt, als er direkt vor der Windmühle stand? Auf dieser Wanderung lässt sich die berühmteste Szene aus dem gleichnamigen Literaturklassiker vor Augen führen. Wie Riesen ragen die bis zu 150 m hohen Turbinen aus der Hügellandschaft des Mont-Soleils. Sie sind Teil des ersten und grössten Windparks der Schweiz. Herausgefordert werden diese nicht wie im Roman von einem vermeintlichen Ritter, sondern vom Wind. Deshalb stehen die Giganten unerschütterlich im jurassischen Kalkstein verankert.
    Ausgangsort ist die Bergstation der Standseilbahn auf dem Mont Soleil. Den gleichnamigen Gipfel, den höchsten Punkt des Montagne du Droit, erreicht man nach einem kurzen Aufstieg. Hier befindet sich die einst grösste Fotovoltaikanlage Europas. Informationstafeln geben unterwegs Auskunft über das vor rund 30 Jahren erbaute Sonnenkraftwerk.
    Der Abstieg hinunter nach Les Breuleux führt über Wiesen und durch zauberhaften Fichtenwald. Beim Dorfausgang gilt es, gut Ausschau nach den Markierungen zu halten. Entlang von ausgedehnten Weiden und durch ein kurzes Waldstück erreicht man über einen Feldweg das Tagesziel, den Bahnhof von Les Reussilles. Und man ist froh darüber, dass sich auch die menschliche Energie wieder erneuern lässt.

    Information

    Erreichbar ist Mont-Soleil mit der Standseilbahn ab St-Imier. Ab Les Reussilles verkehren Züge und Busse Richtung Biel und La Chaux-de-Fonds.

     

    Restaurant Le Manoir, Mont-Soleil,
    032 941 23 77, www.restaurantlemanoir.ch
    Hôtel-Restaurant de la Balance, Les Breuleux, 032 954 14 13
    Boulangerie et Tea Room Haenggi,
    032 487 41 67

     

    Wanderung Nr. 1854

    Revision 2024 ‒ Präsentiert von Schweizer Wanderwege

    Nathalie Stöckli, 2021

    Wanderroute

    Mont-Soleil Funiculaire
    0:00
    Mont-Soleil (funiculaire)
    Mont-Soleil (funiculaire)

    Restaurant Le Manoir
    Restaurant Le Manoir

    Restaurant Le Manoir, Mont-Soleil, 032 941 23 77, www.restaurantlemanoir.ch

    Mont-Soleil
    0:25
    0:25
    Les Breuleux
    2:00
    1:35
    Les Breuleux
    Les Breuleux

    Les Breuleux, gare
    Les Breuleux, gare

    Sur le Crêt
    3:15
    1:15
    Les Reussilles
    3:45
    0:30
    Les Reussilles
    Les Reussilles

    Les Reussilles, gare
    Les Reussilles, gare

    Boulangerie et Tea Room Haenggi
    Boulangerie et Tea Room Haenggi

    Boulangerie et Tea Room Haenggi, 032 487 41 67

    Höhenprofil

    Tags

    Bern Jura Wanderung Sommer Höhen- und Panoramawanderung mittel T1

    Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.