• Auf dieser Schneeschuhtour sind die imposanten Dents du Midi allgegenwärtig. Bilder: Sabine Joss

    Auf dieser Schneeschuhtour sind die imposanten Dents du Midi allgegenwärtig. Bilder: Sabine Joss.

  • Bei Portes de Culet.

    Bei Portes de Culet..

  • Blick über die Combe de Dreveneuse Richtung Rhonetal und Genfersee.

    Blick über die Combe de Dreveneuse Richtung Rhonetal und Genfersee..

  • Tief unten im Tal liegt der betriebsame Ferienort Morgins.

    Tief unten im Tal liegt der betriebsame Ferienort Morgins..

  • Die Pointe de Bellevue macht ihrem Namen alle Ehre!

    Die Pointe de Bellevue macht ihrem Namen alle Ehre!.

  • Die Pointe de Bellevue von unten gesehen.

    Die Pointe de Bellevue von unten gesehen..

  • Die Dents du Midi im Blick auf dem Rückweg nach Morgins.

    Die Dents du Midi im Blick auf dem Rückweg nach Morgins..

    Stn. Les Têtes — End point • VS

    Schneeschuhwanderung über dem Genfersee

    Von der Bushaltestelle «Morgins, poste» sind es nur wenige Schritte bis zum Sessellift, mit dem man hinauf nach Les Têtes schwebt. Schon bei der Bergstation ist die Aussicht hinüber zu den Felszähnen der Dents du Midi atemberaubend. Doch statt auf die Aussicht, muss man sich auf den ersten paar Hundert Metern auf vorbeiflitzende Skifahrer konzentrieren. Der Schneeschuhtrail quert zwei Skilifttrassees und diverse Pisten, bevor es dann nach einer Weile doch beschaulich wird. Nach einem sanften Anstieg erreicht man schon bald auf dem Passübergang Portes de Culet. Nach einem kurzen Steilstück steht man auf dem Höhenrücken, der in einem geschwungenen Bogen hinauf zum Gipfel der Pointe de Bellevue leitet. Links blickt man hinunter in ein nordseitiges, schattiges Tal, die Combe de Dreveneuse. Etwas weiter entfernt sieht man das tiefblaue Wasser des Genfersees, die Jurahöhen und Teile des Mittellands. Rechts zeigen sich die allgegenwärtigen majestätischen Dents du Midi und die Savoyer Alpen. Die Pointe de Bellevue macht ihrem Namen wirklich alle Ehre! Auf diesem schönen, einfach zu besteigenden Aussichtsgipfel ist man selten alleine. Meist ist es der Wind, der die Dauer der Gipfelrast bestimmt, bevor man der Aufstiegsroute entlang wieder absteigt. Bei Portes de Culet führt der Schneeschuhtrail zuerst noch den Sonnenhängen entlang am Fuss der Pointe de Bellevue vorbei weiter und dann in einem Bogen nach Les Têtes zurück. Nach der kühlen Sesselliftahrt hinunter nach Morgins bleibt vielleicht vor der Abreise noch etwas Zeit für einen Restaurantbesuch in der Wärme.

    Information

    Erreichbar ist «Morgins, poste» mit dem Bus ab Bahnhof Troistorrents. Ein Sessellift bringt einen dann zur Bergstation «Les Têtes». Bitte überprüfen Sie die Betriebe der Bergbahnen (48 Corbeau).

    Wanderung Nr. 1359

    Publiziert 2019 ‒ Präsentiert von Schweizer Wanderwege

    Sabine Joss

    Stn. Les Têtes
    0:00
    0:00
    Portes de Culet
    0:50
    0:50
    Pointe de Bellevue
    1:50
    1:00
    La Chaux
    3:20
    1:30
    End point
    4:24
    1:04

    Passende Produkte aus unserem Shop

    272T St-Maurice

    CHF 22.50

    Tags

    Wallis Wallis Schneeschuhwanderung Winter Höhen- und Panoramawanderung Rundwanderung hoch

    Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.