Di 04.07.2023 • Nordostschweiz

Spazieren mit Sophie - auf den Spuren der bedeutenden Künstlerin

Geführte Wanderung Geführte Wanderung

Ausgebucht

Spazieren mit Sophie - auf den Spuren der bedeutenden Künstlerin

Die zweite Wanderung rund um das Thema zu Sophie Taeuber-Arp ist leider auch ausgebucht. Sie dürfen sich aber aber gerne beim Wanderleiter für die Warteliste melden. Es gibt nicht viele Frauen, die es auf eine Schweizer 50-Franken Note geschafft haben – und schon gar nicht Trognerinnen. Sophie Taeuber-Arp (1889 –1943) wurde diese Ehre zuteil. Sie war Malerin, Bildhauerin, Textilgestalterin, Architektin und Tänzerin der Avantgarde – eine Pionierin der abstrakten Kunst. Dafür wird sie heute international gefeiert und gewürdigt. Sophie Taeuber wuchs am «Boulevard du Sud» in Trogen auf und kam vor 80 Jahren bei einem Unfall ums Leben. Zu diesem Jahrestag wird in Trogen ein Weg «Spazieren mit Sophie» eingerichtet. Wir starten am Bahnhof Trogen bei der Installation im Wartesaal «Warten mit Sophie» und erfahren bei der Wanderung um Trogen viel Wissenswertes aus dem Leben und den Werk von Sophie.
Route

Trogen, Bahnhof (913 m) – Schurtanne (940 m) – Astwald (992 m) – Grosse Säge (930 m) – Obere Neuschwendi (926 m) – Bleichitobel (830 m) – Trogen, Landsgemeindeplatz (904 m)

Treffpunkt
13:30h Haus Vorderdorf
Startpunkt
04.07.2023 13:30h Haus Vorderdorf
Ende der Wanderung
17:00h Trogen, Landsgemeindeplatz
Zusätzliche Information

Heidi Eisenhut, Kantonsbibliothekarin von Appenzell Ausserrhoden wird uns begleiten und uns mit ihren profunden Kenntnissen das Leben von Sophie Taeuber-Arp in Trogen näher bringen.

Leitung

Urs von Däniken

Organisation

Appenzell Ausserrhoder Wanderwege

Tags

Wanderung Appenzell Ausserrhoden Nordostschweiz tief

Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.