Mood image
Fotos ABO

Das Toggenburg in drei Bildern

24.05.2024

Abendschön

Eigentlich ist Fotograf Christof Sonderegger wegen der grossen Steinbockherde auf den Chäserrugg SG gefahren. Doch die Tiere waren an diesem Abend nicht auffindbar. Der Sonnenuntergang über den anderen Churfirsten machten den Ausflug trotzdem zu einem lohnenswerten Erlebnis.


Das Grün nach dem Sturm

An einem Abend im Hochsommer fegte ein Gewitter über das Toggenburg. Es donnerte, stürmte und regnete sintflutartig. Dann, am nächsten Morgen, war alles wieder still, und die Weiden leuchteten noch grüner als sonst. Fotografin Caroline Fink startete ihre Drohne, und dieses Bild entstand: Hügel und Höfe oberhalb von Unterwasser SG – im Hintergrund der Wildhuser Schofberg und der Säntis. Frisch und grün, als wäre die Welt neu geboren.


Ein Himmel voller Hörner

Es gibt kaum etwas Schöneres für Fotografin Iris Kürschner, als in der ersten Morgensonne dem Lisengrat SG am Säntis zu folgen. Dann herrscht noch Stille an der beliebten und gut gesicherten Kammroute, die als einer der ersten Steige in der Schweiz 1904 angelegt wurde. Was heisst hier Stille? Steinböcke sind nun das Wandervolk. Mitunter kann man sie bei ihren Rivalenkämpfen beobachten. Das Schlagen ihrer Hörner hallt dann von den Wänden wider. Dazu der grandiose Blick zu den Churfirsten und vielen weiteren Hörnern.

Lesen Sie mit einem Jahresabo von DAS WANDERN gleich weiter und geniessen Sie weitere Vorteile:
  • Exklusiver Online-Zugang zu über 1000 Wandervorschlägen
  • Online Routen-Editor zur Planung Ihrer eigenen Wanderungen
  • 20% Rabatt im Onlineshop der Schweizer Wanderwege
  • und viele weitere Vorteile unter Magazin DAS WANDERN

Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.