503 Einträge wurden gefunden
Rundwanderung Lieblosental
Geführte Wanderung Mi 13.03.2024 • Nordostschweiz

Rundwanderung Lieblosental

Kurzwanderung am Mittwoch
Zu den Seerenbachfällen
Geführte Wanderung Mi 13.03.2024 • Südostschweiz

Zu den Seerenbachfällen

Von Amden, Lehni nach Quinten -------------------------------------------------------------- Alle Detailangaben (Karte, Route, Hin-/Rückreise, etc.) zur Wanderung finden Sie im PDF
San Salvatore, la montagna dei Luganesi
Geführte Wanderung Do 14.03.2024 • Tessin

San Salvatore, la montagna dei Luganesi

Avvisaglie di primavera. Ritrovo a Carabbia, dove vi è la possibilità di lasciare l’auto e vi è pure la fermata dell’Autopostale; discesa verso Pazzallo lungo un comodo sentiero per poi iniziare la salita verso la vetta. Incredibili panorami si aprono lungo il percorso. Discesa a Ciona, poi Carona e l’ex monastero di Torello, poi ritorno a Carabbia attraversando magici boschi di faggio.
Laufenburg
Geführte Wanderung Sa 16.03.2024

Laufenburg

Wir verlassen Laufenburg in östlicher Richtung. Nach kurzer Zeit präsentiert sich uns die 2004 fertig erstellte Hochrheinbrücke, die die beiden Städte Laufenburg in der Schweiz und in Deutschland miteinander verbindet. Wegen eines Berechnungsfehlers, der eine Höhen- differenz von 54 Zentimetern ausmachte, wurde das Bauwerk zum lokalen Lachschlager: Die deutschen Referenzpunkte bezogen sich auf die Meereshöhe der Nordsee, die schweizeri- schen auf die Meereshöhe des Mittelmeers. Eine schöne Waldstrasse, die später in einen schmalen Wanderweg mündet, führt uns zum Restaurant Rütihof, einem beliebten Ausflugsziel auf dem Heuberg oberhalb von Kaisten. Beim Abstieg nach Kaisten geniessen wir das wunderbare Panorama und staunen über den kleinen Weinberg mit seinen zahlreichen Rebhäuschen, die in einer Linie entlang der Strasse stehen. Vorbei am Waldfriedhof erreichen wir den Kreuzweg, der uns zur Kirche Kaisten führt. Kaisten gehört zum Bezirk Laufenburg und ist mit 18 Quadratkilometern flächenmässig die fünft- grösste Gemeinde im Kanton Aargau. Der Ort verbindet das Fricktal über den Kaistenberg, ist aber auch der Zugang zum Ittenthal (und damit ein Schleichweg ins Fricktal). Über Wolfgarten erreichen wir unser Ziel in Oeschgen.
Mitgliederversammlung: Wanderung von Schwellbrunn Risi nach Schönengrund
Geführte Wanderung Sa 16.03.2024 • Nordostschweiz

Mitgliederversammlung: Wanderung von Schwellbrunn Risi nach Schönengrund

Ab der Bushaltestelle Risi bei Schwellbrunn folgt ein kurzer Aufstieg auf den Sitz. Ab hier auf leichten Wegen hinunter nach Schönengrund
Vom tiefstgelegenen Pass Europas auf den Uetliberg
Geführte Wanderung Sa 16.03.2024 • Mittelland

Vom tiefstgelegenen Pass Europas auf den Uetliberg

Wir wandern vom "tiefstgelegenen" Pass Europas nach Oberberikon, mit der auffälligen Mauritius Kirche. Weiter geht es auf der Osterweiterung des Freiämterweg, nach Lieli und Aesch. In Filderen überqueren wir die Autobahn Westumfahrung. Nun beginnt auf dem alten Uetlibergweg der Aufstieg mit 375 Stufen auf die Staffel. Weiter wandern wir zum Hotel Uto Kulm auf dem Uetliberg, wo wir die Rundsicht vom Säntis bis zur Jungfrau geniessen. Mit der Uetlibergbahn geht es ab hier wieder hinunter, direkt zum Zürcher Hauptbahnhof.
Mitgliederversammlung: Wanderung von Urnäsch nach Schönengrund
Geführte Wanderung Sa 16.03.2024 • Nordostschweiz

Mitgliederversammlung: Wanderung von Urnäsch nach Schönengrund

Abwechslungsreiche Wanderung über Obere Buchen zum Tüfenberg und Richtung Hochhamm. Danach Abstieg nach Schönengrund.
Anmeldung zur Mitgliederversammlung 2024 (nur Versammlung)
Geführte Wanderung Sa 16.03.2024

Anmeldung zur Mitgliederversammlung 2024 (nur Versammlung)

Hier melden Sie sich für die Mitgliederversammlung vom 16. März 2024 (ohne Wanderung) an. Wir bitten um Anmeldung bis Dienstag, 12. März 2024. Vielen Dank!
Schneeschuhwanderung - Cari - hoch über der Leventina (TI)
Geführte Wanderung Sa 16.03.2024 • Tessin

Schneeschuhwanderung - Cari - hoch über der Leventina (TI)

Wir starten bei der Talstation des Sesselliftes und wandern über Cari Cross zur Abzweigung nach Brusada, wo wir den höchsten Punkt der Wanderung erreichen. Durch Wald und Lichtungen überqueren wir das Valle Formigario und gelangen zur Häusersammlung Tic Cattaneo. Ungefähr 100 Höhenmeter weiter unten durchqueren wir nochmals das Valle Formigario. Ab Brusada befinden wir uns in der Wildruhezone. Kurz nach deren Ende erblicken wir die Capanna Prodör, wo wir eventuell eine Stärkung zu uns nehmen. Nach der Abzweigung begeben wir uns auf den gleichen Weg wie beim Aufstieg, der uns zurück zum Ausgangspunkt Cari Croce führt.
Da Sagno al Monte Bisbino
Geführte Wanderung Sa 16.03.2024 • Tessin

Da Sagno al Monte Bisbino

Lungo il percorso panoramico verso il Monte Bisbino. Il sentiero verso il Monte Bisbino si snoda in un bel bosco deciduo, costeggiando la frontiera per un lungo tratto fino al Santuario (I). La vista sulla pianura è splendida, in una bella giornata si vede Milano in lontananza.
Schneeschuhwanderung von der Lütholdsmatt zum Pilatus
Panoramablick ins Rheintal
Geführte Wanderung So 17.03.2024 • Südostschweiz

Panoramablick ins Rheintal

Wenns langsam Frühling wird im Prättigau lassen wir uns mit der Grüsch-Danusa Bahn bis in die Schwänzelegg bringen. Hier starten wir unsere Schneeschuh-Tour auf exakt 1777 Metern über Meer. Die herrliche Höhen-Wanderung führt uns am Höhsäss und an Scära vorbei auf den Wannenspitz, der bei entsprechender Witterung mit einem unvergleichlichen Panorama-Blick zu begeistern vermag. Je nach Verhältnissen kehren wir auf mehr oder weniger demselben Weg zurück zur Schwänzelegg oder machen noch einen Abstecher über den Höhsäss.
Angebot Krebsliga Graubünden: Lag & Sogn Mang
Geführte Wanderung Di 19.03.2024 • Südostschweiz

Angebot Krebsliga Graubünden: Lag & Sogn Mang

Wir starten in Rhäzüns und geniessen die sonnigen Feldwege durch die Rhäzünser und Bonaduzer Landschaft. "Lag & Sogn Mang" klingt ja fast chinesisch, ist aber romanisch. Lag bedeutet See und meint den idyllischen Bonaduzer See. Sogn Mang bedeutet "Heiliger Magnus", denn diesem ist die Kapelle auf dem offenen Feld zwischen Bonaduz und Reichenau geweiht. Wohl jeder kennt die kleine Kapelle, welche man vom Zug aus sehr gut sehen kann. Aber wer war schon jemals dort? Die besondere Lage mit den beiden Pappeln laden zum Verweilen ein. Der letzte Teil führt uns via Campagna nach Reichenau-Tamins.
Naturschönheiten in Stadtnähe
Geführte Wanderung Mi 20.03.2024 • Nordwestschweiz

Naturschönheiten in Stadtnähe

Von der schönsten Ecke des Schwarzbubenlandes nach Arlesheim -------------------------------------------------------------- Alle Detailangaben (Karte, Route, Hin-/Rückreise, etc.) zur Wanderung finden Sie im PDF
Pfannenstiel
Geführte Wanderung Mi 20.03.2024

Pfannenstiel

Wir starten bei der Station Forch (Forchbahn). Die Wanderung führt durch Felder, Wald, über Aussichtspunkte und natürlich belassenem Bachtobel nach Meilen. Vom Aussichtsturm Pfannenstiel gibt es Fernsicht über das Zürcher Oberland, Greifensee, zum Üetliberg, Albis, Speer, Säntis. Wir treffen auf den Gedenkstein von DR. h.c. Jakob Ess, Gründer Wanderwegnetz Schweiz. Das Bachtobel hinunter nach Meilen ist wildromantisch und weitgehend naturbelassen.
Rigi Panoramaweg
Geführte Wanderung Do 21.03.2024 • Zentralschweiz

Rigi Panoramaweg

Die Panorama-Höhenwanderung von Rigi Kaltbad nach Rigi Scheidegg ist ein Wintertraum. Im gesamten Gebiet finden Sie einladende Restaurants mit Aussichts-Terrassen oder unkomplizierte Grueben mit Feuerholz. Auch im Winter!
Il Parco archeologico di Tremona
Geführte Wanderung Fr 22.03.2024 • Tessin

Il Parco archeologico di Tremona

Quando sulla collina c'era un castello. Partiamo da Rancate attraversando il nucleo per poi salire sulla collina verso Tremona. Il sentiero è in parte nel bosco in parte a cielo aperto tra vigneti e fattorie. Deviamo dal sentiero per visitare il Parco archeologico dove già dal Neolitico e fino al Medioevo questa zona era abitata. Anni di scavi hanno permesso di ricostruire usi e costumi di questo insediamento, riportato alla luce negli anni Novanta. Riprendiamo il nostro cammino in direzione di Meride dove ci fermiamo per una pausa ristoratrice. Un altro sentiero ci riporterà a Rancate passando questa volta dalla Furnass da Cer, da Casarico e da il Monte Oliveto. L’escursione è alla portata di tutti coloro che sono abituati a camminare. La qualità del sentiero è buona.
Durchs Aabachtobel
Geführte Wanderung Fr 22.03.2024 • Zentralschweiz

Durchs Aabachtobel

Dem Seeweg folgen wir bis Käpfnach, wo wir rechts ins schöne Aabachtobel einbiegen. Auf einem angenehmen Weg gehts stetig bergauf. Immer mal wieder wird der Bach überquert, bis zuhinterst im Tobel ein Wasserfall in den kleinen Teich stürzt. Über eine grosse Metalltreppe gehts steil hinauf zur Rietwies, wo wir eine grandiose Aussicht über den Zürichsee geniessen. Weiter gehts hinunter durch den Wald zur lieblichen Halbinsel Au, wo uns ein schöner Picknickplatz direkt am See erwartet. Nach einem weiteren Stück auf dem Seeweg ist unser Ziel Wädenswil erreicht. Sicher bleibt noch Zeit zur Einkehr!
Eiserne Hand (english guided)
Geführte Wanderung Sa 23.03.2024 • Nordwestschweiz

Eiserne Hand (english guided)

From the Chrischona tower to Riehen --------------------------------------------------------- For all details, please consult the pdf-download
Saisonstart im Michelsamt
Geführte Wanderung Sa 23.03.2024 • Zentralschweiz

Saisonstart im Michelsamt

Wir starten die Saison auf der Suche nach dem Frühling. Welche Herausforderung das Wetter an uns und unsere Ausrüstung stellt, wird sich zeigen. Wir haben für alle Fälle etwas: entweder in aussichtsreichen offenen Landschaften oder im geschützten Wald. Am Ziel wissen wir dann, ob die Ausrüstung noch instand ist und die Schuhe passen. Wer sich noch nicht vier Stunden zutraut, kann früher aussteigen.
500-jähriges Jubiläum auf dem Dreibündenstein
Geführte Wanderung Sa 23.03.2024 • Südostschweiz

500-jähriges Jubiläum auf dem Dreibündenstein

Aus Anlass des 500-jährigen Jubiläums des Freistaates der Drei Bünde besuchen wir die Dreiländerecke und widmen uns dabei unter anderem der Frage, wie und warum es damals zu diesem Bündnis kam. Bis Pradaschier nutzen wir die Sesselbahn. Zu Fuss bewegen wir uns nach einem etwas steileren Aufstieg auf einem Hochplateau zum Dreibündenstein. Hier geniessen wir die Vorzüge seiner exponierten Lage in Form einer tollen Panoramasicht. Bei guten Schneeverhältnissen ist der Abstieg nach Brambrüesch ein besonderer Genuss. Die Brambrüeschbahn bringt uns anschliessend mitten in die Alpenstadt Chur.
Jahrmillionen unter unseren Füssen - Highlight Wanderung
Geführte Wanderung Sa 23.03.2024 • Mittelland

Jahrmillionen unter unseren Füssen - Highlight Wanderung

Auf dieser Highlight-Wanderung tauchen wir ein in die steinige Geschichte unserer Region, welche meist verborgen unter uns liegt. Wir wandern mit dem Museum unter unseren Füssen durch vergangene Jahrmillionen. Zwischen Holderbank und dem Steinbruch Mägenwil entdecken wir unter fachkundiger Führung die geologische Vielfalt des Gebietes. Wir sinken ab auf den Grund eines früheren Meeres wie auch in eisig kalte Zeiten, als Gletscher aus den Alpen bis weit in den Aargau hineinreichten. Im Steinbruch Mägenwil erfahren wir Spannendes zu dessen Geschichte und können beim gemeinsamen Bräteln langsam wieder ins Hier und Jetzt aufsteigen.
Vom Paradies in die Höll - Unfälle, Orientierung (ZG)
Geführte Wanderung Sa 23.03.2024 • Zentralschweiz

Vom Paradies in die Höll - Unfälle, Orientierung (ZG)

Wir wandern in Baar auf direktem Weg vom Paradies in die Höll. Via Edlibach Neuheim geht es zurück ins Paradies. Unterwegs unterhalten wir uns über das Wandern, die Orientierung und die Sicherheit.
Su e giù dal San Giorgio in un giro ad anello
Geführte Wanderung Sa 23.03.2024 • Tessin

Su e giù dal San Giorgio in un giro ad anello

Su da una parte della montagna e giù dall’altra, alla scoperta di una vetta con uno dei più bei panorami sul lago di Lugano. Da Brusino si raggiunge l'Alpe omonima per arrivare al San Giorgio, scendere a Meride e rientrare su Riva S. Vitale.