Magazine RANDONNER.CH

WANDERN.CH 4/2023 August

CHF 13.-

comprend TVA (2.6%) CHF 0.34

DIE KRAFT DES GRATWANDERNS
Gratwanderungen brauchen Mut. Aber wem sie zusagen, der fühlt sich eins mit dem Himmel. Sei dies auf dem Weg zum Gazzirola im Tessin, auf dem Glarner Gulder- und Gipsgrat oder auf dem Lägerngrat, der den Kanton Aargau mit dem Kanton Zürich verbindet. Eine Heraus- forderung können Grate auch für Familien sein: zum Beispiel der Rüederigs- und der Giesigrat im Berner Oberland. 

DIE ENERGIE NATUR
«Ich bin in der Natur nicht nur präsent, sondern eins mit ihr», sagt Druidin Joëlle Chautems. Auf der Wanderung zu den magischen Menhiren im Wald von Devens NE zeigt sie, wie man die Energie bewusst wahrnimmt. 

WUNDERVOLLE ERSCHEINUNG
Bei Ziteil nahe dem bündnerischen Savognin hatten zwei Jugendliche 1580 eine Marienbegegnung. Heute steht dort eine Kirche mit Hospiz. Eine Wanderung führt zur höchsten Wallfahrtsstätte der Schweiz. 

NEUER HÖCHSTER WANDERGIPFEL
Ab Mitte August führt ein neu markierter Alpinwanderweg auf das Walliser Gross Bigerhorn. Mit 3626 Metern über Meer ist es damit der höchste auf Wanderwegen erreichbare Gipfel. 

DIE BILDFLUT IM GRIFF
Heute ist Fotografieren nicht mehr so schwierig, Handys und Apps vereinfachen vieles. Unsere Tricks, wie man auf dem Handy die Übersicht behält.

Numéro de l'article W.CH4/2023
Année 2023
Editeur Schweizer Wanderwege
Annonces
Annonces

L'article a été ajouté au panier