641 Einträge wurden gefunden
St. Gallen der Sitter entlang - Flusswanderung (SG)
Geführte Wanderung Sa 27.04.2024 • Nordostschweiz

St. Gallen der Sitter entlang - Flusswanderung (SG)

Wir starten unsere Wanderung in St. Gallen Bruggen und erreichen in einem kurzen Abstieg bereits die Sitter. Zu Beginn begleitet uns noch die Industrie der ARA und KVA. Bis nach Spisegg führt uns der bekannte Brückenweg im Tal der Sitter abwechselnd von einer Seite zur anderen, ins Umland und wieder zurück. Das Uferland bietet uns unterschiedliche und besondere Bauwerke, Viadukte und Holzstege. Nach dem Schiessstand erleben wir nur noch die Natur pur, welche ein sehr wichtiger Lebensraum für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt bietet. In Erlenholz angekommen, gönnen wir uns einen wohlverdienten Kaffeehalt im Restaurant, bevor wir nach Wannenbrugg die Sitter verlassen und den kleinen Anstieg zu unserem Ziel, die Bushaltestelle im Dorf Bernhardzell, erreichen und nach St. Gallen zurückfahren.
Etape 1 ,Tour Lac de Bienne(Bienne/Erlach)	***
Geführte Wanderung Sa 27.04.2024 • Jura

Etape 1 ,Tour Lac de Bienne(Bienne/Erlach) ***

L'excursion depuis Bienne jusqu'à Erlach par la côte sud du lac de Bienne est une belle aventure à travers des charmants villages et des forêts paisibles, le sentier suit le rivage sud du lac, offrant des vues pittoresques sur les eaux étincelantes. Après quelques heures de marche vous atteindrez la destination finale, la charmante ville médiévale d'Erlach réputée pour son château du XIIIe siècle.
Gemsenpirsch am grossen Aubrig
Geführte Wanderung Sa 27.04.2024 • Zentralschweiz

Gemsenpirsch am grossen Aubrig

Von der Postautohaltestelle Innerthal Staumauer wandern wir zur Alp Bärlaui wo wir hoffentlich Gemsen sichten werden. Weiter geht es zum Nüssen, wo wir den höchsten Punkt erreichen. Abwärts geht es über die Alp Ahoreli und Dorlaui zur Aubrigstrasse wo wir das Dorf Vorderthal erreichen.
Frühlingserwachen auf der Rigi-Nordseite
Geführte Wanderung Sa 27.04.2024 • Zentralschweiz

Frühlingserwachen auf der Rigi-Nordseite

Mit der Morgensonne im Rücken steigen wir auf wenig begangenen Bergwegen dem Übergang zwischen Rigi Dossen und der Scheidegg entgegen. Gurgelnde Bächlein und unzählige Wasserfälle begleiten uns. Beim Wechsel auf die Südseite erwartet uns ein atemberaubendes Panorama Richtung Vierwaldstättersee und den Eisriesen im Berner Oberland. Den Abstieg zum See kürzen wir mit der Hinterbergenbahn ab. Zitat der Wanderleiterin Ulrike: "Die Rigi hat viel mehr zu bieten, als viele Gäste zu sehen bekommen. Überzeugen Sie sich selbst."
Kraft der Natur
Geführte Wanderung So 28.04.2024 • Südostschweiz

Kraft der Natur

Ab Alvaneu Bad wandern wir auf einem Bergwanderweg zur Gesteinsformation des Crap Furo. Dieser auffällige Felsturm mit einer Höhe von 1204 Meter über Meer, erscheint von Norden als scharf zugespitzte Nadel und von Westen als breite Wand, bestehend aus ockergelber Rauwacke. Der Weg führt uns weiter durch das Naturwaldreservat der wilden Julia entlang bis nach Tiefencastel. Hier blicken wir zum mittlerweile weltbekannten Brienzer Felssturz und warten auf den Zug, welcher uns gemütlich nach Hause fährt.
Über der Goldküste
Geführte Wanderung So 28.04.2024 • Nordostschweiz

Über der Goldküste

Wir starten am Bahnhof Meilen und wandern durch das Dorf, bevor wir in nordöstliche Richtung langsam dem Tobel des Beugenbach entlang aufsteigen. Bald sind wir in der Höhe und am oberen Rand der grossen Siedlungen der Goldküste angekommen. Einem Panoramaweg gleich, wandern wir hoch über Männedorf und Stäfa ostwärts, im Blick den unter uns liegenden Zürichsee sowie die nahen Alpen. Stetig wenig abwärts geht es schliesslich zum Bahnhof Feldbach, wo unsere Wanderung für heute endet.
R 23 : Turtmann - Unterems - Pletschen - Bhutanbrücke - Leuk
Geführte Wanderung So 28.04.2024 • Wallis

R 23 : Turtmann - Unterems - Pletschen - Bhutanbrücke - Leuk

Chemin des Adonis / Adonisweg
Assemblée générale aux Breuleux *
Geführte Wanderung So 28.04.2024 • Jura

Assemblée générale aux Breuleux *

Au départ du restaurant La Balance aux Breuleux, nous rejoignons rapidement les emblématiques pâturages boisés des Franches-Montagnes. Ses multiples zones de contact entre herbage et forêt offrent un habitat très prisé par de nombreuses espèces animales ou végétales. L'homme, par son activité, contribue à la création de milieux particuliers qui abritent des espèces rares ou menacées. C'est notamment le cas du réaménagement de l'étang du Neuf-Lac en 2021. Après un bref passage à celui-ci, nous avons l'occasion de découvrir l'accueillante cabane forestière du Neuf-Lac et faisons chemin jusqu'à Les Ravières. De là, le chemin pédestre nous emmène en pente douce à travers pâturages jusqu'à l'entrée du village des Breuleux, pour rejoindre notre point de départ.
Route du sel
Geführte Wanderung So 28.04.2024 • Jura

Route du sel

Nach einem Startkaffee in Vuiteboeuf wandern wir durch die wildromantische Schlucht, dem Arnon entlang Richtung Ste-Croix. Nach der Schlucht führt uns der Weg zu einem eindrücklichen Teilstück, der historischen Salzstrasse (Via Salina). Auf diesem Weg transportierten die Berner:innen im 17. und 18. Jahrhundert ihr Salz, das sie im grenznahen Frankreich, in Salins-les-Bains und Arc-et-Senans, beschafften. Noch heute sind markante, bis zu 20 Zentimeter tiefe, Karrgeleise sichtbar, mit deren Hilfe die Säumer:innen ihre Karren navigieren konnten. Am Weg informieren Schautafeln über die Geschichte des Salzimports.
Rundwanderung im Ohmstal und an die Luther
Geführte Wanderung So 28.04.2024 • Zentralschweiz

Rundwanderung im Ohmstal und an die Luther

Diese abwechslungsreiche Route führt durchs eher unbekannte Ohmstal, bei vielen Weilern und Höfen vorbei und bietet immer wieder schöne Aussicht und auch Begegnungen mit den verschiedensten Hoftieren. Zurück führt der Weg entlang der Luther nach Feld, wo es ein interessantes Biodiversitätsprojekt zu sehen ist.
Fiori primaverili nelle Terre di Pedemonte
Geführte Wanderung So 28.04.2024

Fiori primaverili nelle Terre di Pedemonte

In quest’escursione cammineremo sul sentiero pianeggiante che costeggia il fiume Melezza in un bellissimo giro ad anello nelle Terre di Pedemonte. Lungo il percorso avremo modo di osservare le prime fioriture primaverili e di scoprire gli usi alimentari e fitoterapici di queste piante endemiche. Osserveremo anche alcune piante velenose dei nostri boschi. Pranzeremo presso l’area di svago del Meriggio a Losone e termineremo la nostra gita con una merenda offerta con tè e dolcetti.
Frühlingswanderung am Zugersee
Geführte Wanderung So 28.04.2024 • Zentralschweiz

Frühlingswanderung am Zugersee

Das Seeufer zur Linken, das Alpenpanorama vor Augen: So startet die Wanderung Richtung Buonas und Itelfingen. Spannend wird es um die wildromantische Halbinsel «Chiemen». Ein stellenweise mit Wurzeln durchsetzter Waldweg führt unmittelbar entlang des Zugersees. Im idyllischen Baumgarten lädt das schöne Restaurant zur Einkehr. Gestärkt nehmen wir den letzten Abschnitt bis Immensee unter die Füsse. Zitat der Wanderleiterin Doris: "Eine wunderbare Frühlingstour in der Nähe, wenn in den Bergen noch Schnee liegt."
Angebot Krebsliga Graubünden: Polenweg über dem Hinterrhein
Geführte Wanderung Di 30.04.2024 • Südostschweiz

Angebot Krebsliga Graubünden: Polenweg über dem Hinterrhein

Wir starten am Bahnhof Rothenbrunnen und statten dem Dorf einen kurzen Besuch ab, denn dort steht ein ganz spezieller Brunnen. Bald danach erreichen wir den Polenweg. Erstellt wurde der Abschnitt während des Zweiten Weltkrieges von in der Schweiz internierten Polen. Die Aussicht vom Polenweg hinab auf den Hinterrhein ist zuweilen atemberaubend und es gibt schöne Picknickplätze. Bei Reichenau-Tamins verlassen wir den Polenweg und nehmen den schmalen Weg hinunter zum Bahnhof, wo wir unsere Wanderung - frisch gestärkt von den Eindrücken der Natur - beenden.
Frühling am Studnerberg
Geführte Wanderung Di 30.04.2024 • Nordostschweiz

Frühling am Studnerberg

Eine Wanderung begleitet von einer herrlichen Rundsicht über Grabs und Buchs. Wir umrunden den See und durchqueren das Städtchen Werdenberg wo wir zur Egeten aufsteigen. Ein weiterer kurzer Aufstieg bis zur Prestenegg und danach Abstieg zum Walchenbach und zurück über Untergatter nach Werdenberg.
Gemeinsame Wanderung mit Sehbehinderten und blinden Menschen
Geführte Wanderung Di 30.04.2024 • Nordostschweiz

Gemeinsame Wanderung mit Sehbehinderten und blinden Menschen

Wir machen Inklusion sichtbar und führen ein weiteres Mal eine Wanderung zusammen mit blinden und sehbehinderten Menschen durch. Auf dieser erfahren wir Sehende hautnah, was es heisst blind oder sehbehindert unterwegs zu sein. Mit der Möglichkeit uns mit Dunkel- und Simulationsbrillen im Gelände zu bewegen, realisieren wir erst so richtig, wieviel einfacher es ist, mit unseren wachen Augen unterwegs sein zu dürfen. Wir lernen auch, wie wir uns mit Sehbeeinträchtigten richtig verhalten und sie helfend unterstützen können.
Auf dem Züri Oberland Höhenweg
Geführte Wanderung Mi 01.05.2024 • Nordostschweiz

Auf dem Züri Oberland Höhenweg

Wir starten unsere Wanderung in Elgg, einem historischen Zürcher Landstädtchen. Das Schloss Elgg befindet sich in Privatbesitz. Wir können einen kurzen Blick erhaschen und wandern weiter zur Ruine Schauenberg. Dort werden wir mit einer grossartigen Aussicht auf das Umland und die Alpen belohnt. Der Abstieg führt nahe am historischen Gasthof Gyrenbad vorbei nach Turbenthal, wo wir unsere Wanderung beenden.
Überraschungswanderung (044 771 33 58)
Geführte Wanderung Mi 01.05.2024

Überraschungswanderung (044 771 33 58)

Ab 13:00 Uhr des Vortages werden auf dem Wandertelefon (044 771 33 58) die Wanderroute, der Treffpunkt, die ÖV-Verbindungen und weitere wichtige Mitteilungen publiziert.
Le Mont Sujet tout de jaune revêtu! **
Geführte Wanderung Mi 01.05.2024 • Jura

Le Mont Sujet tout de jaune revêtu! **

La rando commencera par une montée en lacets dans la forêt, arrivés à la bergerie du haut, une ultime ascension nous mènera au sommet du Mont Sujet. De là, on aura une vue impressionnante sur le Jura, avec l'emblématique Chasseral, la région des Trois Lacs et, par temps clair, même sur les Alpes en arrière-plan. Après le pique-nique, c'est par les Prés Vaillons que nous rejoindrons la météraie de Prêles, où nous pourrons faire une pause café avant de terminer notre boucle.
Durchs Emmental
Geführte Wanderung Mi 01.05.2024 • Mittelland

Durchs Emmental

Von Weier aus starten wir sanft, aber stetig im Aufstieg, über Unter- und Ober Tannen bis Bärhegechnübeli. Oben angekommen, geniessen wir die Aussicht. Nach dem Abstieg durchqueren wir das schmucke Dörfchen Wasen im Emmental. Beim Restaurant Grütli kehren wir zum Mittagessen ein. Richtung Süden steigen wir gegen den Weiler Senggenberg auf. Kurz davor biegen wir ab Richtung Westen und folgen dem Hügelzug bis Hinter Schönenthül. Im Hofladen machen wir eine kurze Pause. Danach wandern wir noch knapp 3 km bergab. Kurz vor dem Bahnhof Sumiswald liegt der Gasthof Sternen.
Un caffé ai Monti Motti passando da Pomvégia
Geführte Wanderung Mi 01.05.2024 • Tessin

Un caffé ai Monti Motti passando da Pomvégia

Girovagando tra Val della Porta e Vall der Cázza. Lasciamo le automobili a Berzona, saliamo dalla parte destra della Val Porta, e passando da Ponte Vecchia facciamo una bella camminata ai Monti Motti. Il ritorno è previsto passando da Lignasca e arrivo di nuovo a Berzona.
Frühlingswanderung auf dem Höhenweg Entlebuch-Emmental
Geführte Wanderung Mi 01.05.2024 • Zentralschweiz

Frühlingswanderung auf dem Höhenweg Entlebuch-Emmental

In der UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt Doppleschwand, unser Ausgangspunkt. Bei einer Genusswanderung über einen dem Napf vorgelagerten Hügelzug erleben wir abwechslungsreiche Aussichten: Mal geht unser Blick in Richtung der wilden Gräben und «Chrächen» des Napfgebietes, dann wieder hinab in das liebliche Haupttal des Entlebuchs auf Strassen und Dörfer und zu den gegenüber liegenden Hügelzügen. Artenreiche Frühlingswiesen und schattige Wälder säumen unseren Weg.
Unterwegs mit Ella Hasenfratz in Biel-Benken
Geführte Wanderung Do 02.05.2024 • Nordwestschweiz

Unterwegs mit Ella Hasenfratz in Biel-Benken

Biel-Benken und Umgebung entdecken -------------------------------------------------------------- Alle Detailangaben (Karte, Route, Hin-/Rückreise, etc.) zur Wanderung finden Sie im PDF
Chessiloch und Naturkneipen Flühli (LU) - 2 Std.
Geführte Wanderung Do 02.05.2024 • Zentralschweiz

Chessiloch und Naturkneipen Flühli (LU) - 2 Std.

Mit Bahn und Bus fahren wir ins Flühli in der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Von da erreichen wir gemütlich in kurzer Zeit das imposante Chessiloch. Auf dem Rundweg gehts wieder zurück nach Flühli, jedoch nicht ohne den Besuch in der Naturweiher-Kneippanlage auf der Schwandalp. Ein freiwilliger Besuch lohnt sich sehr und somit auch den «Fünfliber», welcher wir passend dazu ins Eintrittskässeli legen.
Rundwanderung Wattwil mit Wandertipps
Geführte Wanderung Do 02.05.2024 • Nordostschweiz

Rundwanderung Wattwil mit Wandertipps

Beginnend auf dem Thurweg geht es hinauf zur Hochsteig. Bis dahin begleitet uns eine erfahrene, gesundheitsorientierte Fitnesstrainerin. Sie wird den Teilnehmenden wertvolle Tipps zum richtigen Wanderverhalten geben. Danach geht es weiter über den Blattersberg zum Kapf, wo die schöne Aussicht ins Thurtal genossen wird. Nach dem Abstieg vorbei am Kloster St. Maria der Engel gelangen wir wieder zum Bahnhof Wattwil.